WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Gesundheit: Diese Pollen fliegen derzeit

Besonders bei sonnigem und trockenem Wetter streuen Gräser und Kräuter ihre Pollen aus. Hier ist Wegerich zu sehen. Auch sein Blütenstaub kann bei Allergikern Beschwerden auslösen.
Allergiker haben es derzeit nicht leicht. Bei trockenem Wetter ist der Heuschnupfen besonders stark ausgeprägt. Inzwischen steuert die Gräserblüte auf ihren Höhepunkt zu. Im Norden und im Bergland sind zudem noch viele Roggenpollen in der Luft, die als besonders allergen gelten.
Ferner schwirren Ampfer- und Wegerichpollen durch die Luft. In den nächsten Wochen fängt dann auch der Beifuß an zu blühen. Symptome bei einer allergischen Reaktion auf seinen Blütenstaub treten besonders im Hoch- und Spätsommer auf. Man spricht dann von einem "Spätsommerheuschnupfen".
Warum werden Pollen freigesetzt, welche sind besonders hochallergen und welchen Einfluss hat die Luftverschmutzung auf eine Pollenallergie? Das alles und noch viel mehr erfahren Sie auf unserer Gesundheitsseite:
Unser Pollenkalender zeigt, wann welche Pollen im Jahresverlauf fliegen:
Der Pollenkalender zeigt die Blühzeit der einzelnen Pollenarten im Jahresverlauf. Dabei sind nur die Flachlandregionen berücksichtigt. Rot markiert ist die Pollenhauptsaison, orange die Vor- und Nachblüte, gelb ein mögliches Vorkommen.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...