WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Freitag: Heißester Ort mit 38,5 Grad

Hier die Topliste der fünf heißesten Orte Deutschlands am Freitag: Spitzenreiter ist das südbadische Rheinfelden mit 38,5 Grad gewesen, dicht gefolgt vom rheinland-pfälzischen Trier mit 38,4 Grad. Saarbrücken brachte es noch auf knapp 38 Grad. Aber auch in vielen anderen Regionen war der Freitag der bisher heißeste Tag des Jahres.
Der Hitzepol lag in Südbaden nahe der Grenze zur Schweiz. Aber auch sonst war es im Südwesten und dort vor allem am Oberrhein vielfach über 35 Grad heiß.
Im Norden war es deutlich weniger warm, rund um die Ostsee sogar noch richtig kühl. Kältester Ort bei den Höchstwerten abseits von höheren Berglagen war Kap Arkona auf der Insel Rügen, wo es gerade mal für 18 Grad gereicht hat.
Zur Hitze kommt in einigen Regionen eine große Trockenheit hinzu. Die Folgen sind: Die Wald- und Buschbrandgefahr ist deutlich angestiegen. Örtlich hat es bereits die ersten Brände gegeben. Unser WetterReporter Marco Kaschuba berichtet:
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...