WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Frankreich: Böen über Tempo 160

An der Westküste Frankreichs sowie im Norden Spaniens wütet ein kräftiger Sturm. Hohe Wellen prallen an die Küste, laut Fotos in den sozialen Medien sind mehrere Bäume entwurzelt. In etwa 75.000 Haushalten ist wohl der Strom ausgefallen. Das Video zeigt schön die noch immer aufgepeitschte See:
Am frühen Morgen wurden verbreitet Böen von mehr als 100 Kilometer pro Stunde gemessen. Die Wetterstation am Cap Ferret registrierte sogar Orkanböen bis 163 Kilometer pro Stunde. In Santander in Nordspanien waren es 126, in Bordeaux 120 Kilometer pro Stunde.
Der französische Wetterdienst sprach bereits gestern für mehr als ein Dutzend Départements an der Atlantikküste und in Zentralfrankreich eine Warnung wegen heftigen Windes aus.
Ursache des Sturms ist Tief ARNE. Es überquert nun rasch Frankreich und bringt mit seiner Wetterfront am Nachmittag in der Westhälfte Deutschlands Regenfälle. Ab dem späten Nachmittag frischt dann vor allem im Südwesten Deutschlands bis in die Schweiz der Wind deutlich auf.
Die Wettermodelle berechnen von Sonntagnachmittag an einen kräftigen Wind.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...