WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Fotos von den Azoren: Schwere Schäden

Hurrikan LORENZO hat auf den Azoren schwere Schäden zurückgelassen. Bild: Frederico Fournier via Facebook
Hurrikan LORENZO ist in der Nacht zum Mittwoch mit voller Wucht auf die Inselgruppe der Azoren getroffen. Die Schäden auf den westlichen Inseln sind enorm. Aktuelle Bilder in der neuesten Fotostrecke:
Windgeschwindigkeiten von 150 Kilometer pro Stunde, hohe Wellen und starke Regenfälle haben an vielen Gebäuden auf der Insel Faial großen Schaden angerichtet. Straßen sind durch Trümmer blockiert.
Der Hafen der Insel wurde von der Sturmflut völlig überschwemmt. Die anderen Inseln des Archipels wie Flores und Corvo sind ebenfalls schwer getroffen worden. Bäume und Strommasten wurden abgerissen. Das folgende Video wurde auf Terceira aufgenommen und gibt einen Eindruck, wie heftig die Windböen waren:
Der Sturm entfernt sich jetzt in nordöstlicher Richtung von den Azoren. Er ist mittlerweile zu einem Hurrikan der Kategorie 1 mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 135 Stundenkilometern heruntergestuft worden.
LORENZO zieht dann als starkes Sturmtief nach Irland weiter. Dort werden im Westen der Insel am Donnerstag Windböen bis zu 130 Kilometer pro Stunde erwartet. Entlang der Küste droht eine Sturmflut. Am Freitag trifft er schließlich als normales Tief auf den Nordwesten Deutschlands und bringt einiges an Regen.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...