WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterTicker /

Pollenflug bei Gewittern oft schlimmer

12:28
24. Juni 2022

Heuschnupfler aufgepasst
Pollenflug bei Gewittern oft schlimmer

Allergiker freuen sich über Regenfälle. Diese waschen den Blütenstaub in der Regel aus der Luft. In einigen Regionen wird es auch heute länger nass bleiben. Doch Vorsicht ist geboten, denn kurze Regengüsse oder Gewitter reichen nicht aus, den Pollenflug merklich zu dämpfen. Das Gegenteil kann dann der Fall sein.

Verena Leyendecker erklärt im Video, warum Beschwerden bei Starkregen zunächst manchmal sogar schlimmer werden und was es mit dem sogenannten Gewitterasthma auf sich hat.

Pollenflugvorhersage FreitagDerzeit ist der Pollenflug meist mäßig bis stark, wie in der Pollenflugvorhersage zu sehen ist.

Bei trockenem Wetter sind viele Pollen in der Luft. Ganz im Süden sowie im Nordseeumfeld können Heuschnupfler etwas aufatmen, weil dort zum Abend hin länger anhaltender Regen fällt. Der Pollenflug schwächt sich dann zumindest vorübergehend spürbar ab.

Diese Pollen fliegen aktuellMehr erfahren
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...