WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Der Wetterfahrplan für die Woche

Die Karte zeigt die Sonnenstunden am Montag.
Montag: Noch hat Hoch YOHANN das Sagen. In der Südwesthälfte gibt es den meisten Sonnenschein. Nach Norden und Osten hin ziehen zeitweise dichtere Wolken durch, häufig überwiegen aber auch dort freundliche Phasen. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 Grad in Rostock und 28 Grad in Frankfurt am Main.
Dienstag: Tief YVONNE übernimmt zunehmend die Regie. Aus Nordwesten ziehen dichte Wolken auf, aus denen es im Tagesverlauf von Schleswig-Holstein bis zum Rheinland etwas regnet. Auch in der Landesmitte können sich einzelne Schauer bilden. Überwiegend sonnig bleibt es nur von der Lausitz bis nach Niederbayern. Meist steigen die Temperaturen auf 22 bis 27 Grad, Richtung Küste ist es etwas kühler.
Danach wird es dann immer wieder mal nass. Teils entladen sich auch kräftige Gewitter. Besonders von der Ostsee bis zu den Alpen sind größere Regenmengen zu erwarten. Die Temperaturen gehen dabei überall zurück. In der Nordhälfte werden teilweise kaum 20 Grad erreicht.
Die Grafik zeigt die Temperaturentwicklung in Frankfurt am Main. Die rote Linie markiert dabei die wärmsten Lösungen, die blaue Linie die kältesten. Orange stellt den Mittelwert aller Berechnungen da.
Richtung nächstes Wochenende ist der Spielraum dann noch groß. Wahrscheinlich geht es mit den Temperaturen zumindest vorübergehend deutlich bergauf. Ob das Sommerwetter allerdings lange Bestand hat, ist mehr als fraglich. Warum das so ist, lesen Sie in unserem Top-Thema.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...