WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Breites Bündnis ruft zum Klimastreik auf

Wie hier am vergangenen Freitag in Berlin gehen Woche für Woche Tausende Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Für nächsten Freitag sind die bislang größten Streiks angekündigt. Bild: dpa
Für ihren Aufruf zum globalen Streik für mehr Klimaschutz an diesem Freitag bekommt die Bewegung Fridays for Future breite Unterstützung. Mit dabei sind Umwelt- und Entwicklungsorganisationen wie Greenpeace und Brot für die Welt, aber auch die Evangelische Kirche, die Gewerkschaft Verdi und der Deutsche Kulturrat.
Sie riefen alle Bürger auf, an den bislang mehr als 400 bundesweit geplanten Demonstrationen teilzunehmen. "Junge und Erwachsene gemeinsam können die Regierung zum Handeln antreiben. Bisher hat die Bundesregierung versagt", erklärten sie. Verdi-Chef Frank Bsirske sagt, Fridays for Future mache zu Recht Druck auf die Politik. "Dem Klimawandel muss in der Tat viel energischer als bisher begegnet werden. Er bedroht die Menschheit als Ganze."
Für die globale Streikwoche für mehr Klimaschutz haben Aktivisten schon Proteste in mehr als 2000 Städten in 129 Staaten angekündigt. Sie beginnt am Freitag einige Tage vor dem wichtigen UN-Klimagipfel in New York. Für Deutschland fordert Fridays for Future unter anderem, dass der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase spätestens 2035 unterm Strich auf null sinkt - also 15 Jahre früher als bisher geplant.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...