WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Brandgefahr: Erste Osterfeuer abgesagt

Osterfeuer gehören zu Ostern wie die Suche nach bunten Eiern. In einigen Orten muss es in diesem Jahr aber ohne gehen. Bild: dpa
Wegen anhaltender Trockenheit und steigender Temperaturen wächst die Waldbrandgefahr. Erste Städte und Landkreise haben deshalb ihre Osterfeuer bereits abgesagt. Absagen kamen bislang von den Städten Stendal und Coswig im Landkreis Wittenberg, von Wittstock im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sowie von der Feuerwehr Aken im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.
Auch in anderen Teilen Ostdeutschlands wird es voraussichtlich gar keine Osterfeuer geben, denn ab der zweithöchsten Gefahrenstufe sind die Feuer verboten. Die Forstämter weisen darauf hin, dass sämtliche Feuer bei den jeweils zuständigen Ordnungsämtern angemeldet werden müssen.
Besonders von der Lüneburger Heide bis nach Brandenburg und Nordsachsen sowie in Teilen Bayerns gilt die Waldbrand-Gefahrenstufe 4 von 5, regional sogar die höchste. Bild: dpa
Der Wind ist teilweise böig. Ein Funke bei so großen Feuern kann daher schnell in einem Waldstück niedergehen und dort ein Feuer auslösen. Dabei brennen besonders Nadelhölzer wegen ihrer ätherischen Öle gut. Die Einhaltung eines Verbots wird von den Behörden überwacht.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...