WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews /

Beginn des Polartages am Südpol

10:32
23. September 2022

Nach Monaten Dunkelheit
Beginn des Polartages am Südpol

AntarktisSonnenaufgang über der Antarktis: Hier beginnt die helle Jahreszeit.

Am Südpol hat der sogenannte Polartag begonnen. Nach einem halben Jahr Dunkelheit ist die Sonne erstmals wieder am Horizont aufgetaucht. Auf der anderen Seite der Erde verabschiedet sich der Nordpol hingegen in die lange Polarnacht.

Von nun an ist die Sonne am südlichsten Punkt der Erde wieder tagsüber und nachts ständig am Himmel zu sehen. Zuvor war sie ein halbes Jahr unter dem Horizont verschwunden. Am Südpol findet jährlich nur ein Sonnenaufgang statt – und zwar zur Tag-und-Nacht-Gleiche im September. Dieser markiert den Beginn des Sommerhalbjahres auf der Südhalbkugel.

In der Arktis geht es hingegen auf die Polarnacht zu. Nach sechs Monaten im Schein der Mitternachtssonne findet am Nordpol zeitgleich der einzige Sonnenuntergang des Jahres statt.

In Regionen über dem Polarkreis, wie etwa in Nordskandinavien, Grönland oder im nördlichen Alaska werden die Tage jetzt schnell kürzer, bis die Sonne schließlich gar nicht mehr über den Horizont steigt.

In Longyearbyen auf der zu Norwegen gehörenden Inselgruppe Spitzbergen – das ist die weltweit am nördlichsten gelegene größere Ortschaft – dauert die Polarnacht von Ende Oktober bis Mitte Februar. Während dieser Zeit tanzen bei klarem Wetter die Polarlichter über den Himmel.

Im Zauber des Polarlichts

+ 6

Grund für die extremen jahreszeitlichen Unterschiede ist die Neigung der Erdachse. In unserem Sommer ist die Nordhalbkugel der Sonne zu- und im Winter abgewandt. Auf der Südhalbkugel verhält es sich umgekehrt. Je weiter man sich von den Polen Richtung Äquator bewegt, desto geringer sind die verschiedenen Jahreszeiten ausgeprägt.

So entstehen die JahreszeitenMehr erfahren
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...