WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Balkan: Bis 40 Zentimeter Schnee

Ein später Wintereinbruch beschert großen Teilen des Balkans derzeit noch einmal viel Schnee. Besonders von Slowenien über Kroatien und Serbien bis nach Bulgarien kamen seit Montag teils 40 Zentimeter der weißen Pracht zusammen. Auch die Großstädte Sarajevo und Zagreb wurden weiß. In Bulgariens Hauptstadt Sofia fielen sogar über 20 Zentimeter, wie das Video zeigt:
Die eisige Luft schaffte es mit einem kräftigen Ostwind sogar über die Adria bis nach Italien, wo selbst in Bari am Meer Flocken rieselten. Der WetterRadar-Film zeigt die Schneefälle in den vergangenen 48 Stunden. Man erkennt die enorme Ausdehnung des vom Wintereinbruch betroffenen Gebiets:
Ursache für die Schneefälle ist das mächtige Hoch JÜRGEN, das an seinem Südrand sibirische Luft über den Balkan bis nach Süditalien führt. Dazu lässt ein kleines Tief über der Adria immer wieder Schauerwolken entstehen, die nach Westen über Italien ziehen.
Das kräftige Hoch JÜRGEN lenkt kalte Luft bis nach Süditalien. In rund 1500 Meter Höhe liegt die Temperatur dort bei minus 4 bis minus 8 Grad.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...