WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Azoren: Furcht vor Hurrikan wächst

Hurrikan LORENZO befindet sich am Dienstagmittag noch über 700 Kilometer südwestlich der Azoren. Bild: NASA
Hurrikan LORENZO wird die Azoren mit voller Wucht treffen. Auf den westlichen Inseln Flores und Corvo dürften die Spitzenböen am Mittwoch bis zu 180 Kilometer pro Stunde erreichen. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass LORENZO einer der stärksten Hurrikane sein wird, der die zu Portugal gehörenden Inseln im Atlantik je getroffen hat.
Am Mittwochnachmittag werden nahe des Zentrums von LORENZO Wellen von über 15 Meter Höhe erwartet.
Neben großen Schäden durch die enormen Sturmböen drohen auf den westlichen Azoren eine gewaltige Sturmflut und mehr als 15 Meter hohen Wellen. Dagegen werden die östlichen Inseln, darunter die Hauptinsel Sao Miguel, vom Sturmfeld des Hurrikans nur gestreift. Dennoch sind auch dort Sturmböen wahrscheinlich.
Hurrikan LORENZO trifft am Mittwochvormittag auf die westlichen Azoren. Die Windgeschwindigkeiten dürften dort in Böen immer noch deutlich über 150 Kilometer pro Stunde erreichen.
Nach den neuesten Berechnungen trifft LORENZO immer noch als Hurrikan der Kategorie 1 bis 2 auf die Inseln. Erst im Laufe des Nachmittags zieht er nordostwärts ab und wandelt sich dabei langsam in ein außertropisches Tief um. Es nimmt dann Kurs in Richtung Irland, wo Ex-LORENZO am Donnerstag immer noch als starkes Sturmtief ankommen wird.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...