WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Aussichten: Trockene Zeiten

Nach derzeitigem Stand ist bis zum 21. September nur wenig Regen in Sicht.
Kein bis wenig Regen ist in den kommenden acht bis zehn Tagen in Sicht. Nach derzeitigem Stand sind die Aussichten auf etwas Nass im Norden noch am höchsten. Auch am Alpenrand sind ein paar Regengüsse möglich. In einem breiten Streifen etwa zwischen Main und Donau könnte es sogar komplett trocken bleiben.
Damit geht die seit letztem Jahr mehr oder weniger anhaltende Trockenheit weiter. Besonders in der Nordhälfte ist der Gesamtboden (also nicht nur die oberen Zentimeter) regional so trocken wie seit Jahrzehnten nicht mehr.
Verantwortlich für die trockenen Aussichten sind Hochdruckgebiete. Wetterfronten von Tiefs haben so kaum eine Chance und streifen uns nur. Verändert sich die Lage der Hochs allerdings etwas, so schaffen die Wetterfronten doch den Durchbruch und bringen zumindest etwas mehr mehr Regen.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...