WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Aussichten: Regentiefs ohne Chance

Die prognostizierten Regensummen in Liter pro Quadratmeter bis Sonntag.
Modellgeflüster: Dicke Regenwolken sucht man beim Blick in die Wetterkarten der nächsten Tage vergebens. Zwar hält sich im Norden eine zähe Wolkendecke, aus ihr tröpfelt es aber nur wenig. Spätestens ab Donnerstag wird es fast überall wieder sommerlich warm und die Sonne hat das Sagen. Damit verschärft sich die Trockenheit wieder.
Zum Wochenende wird die Luft zwar feuchter, aber nur regional entladen sich Schauer und Gewitter. Wirklich viel Regen ist nicht in Sicht. Andere Wettermodelle berechnen für den Süden Deutschlands mehr Regengüsse, aber auch dann wird die Trockenheit nur örtlich gelindert.
Bei so einer Wetterlage erreichen Atlantiktiefs Mitteleuropa kaum. Ein Hoch über dem Ostatlantik schiebt sich immer wieder bis nach Mitteleuropa vor und drängt die Tiefs nach Norden ab.
Ideal für die Natur wäre ergiebiger und ausgedehnter Landregen. Möglich wäre dieser, wenn sich über Deutschland ein Tief einnistet und dann mehrere Tage an Ort und Stelle verharrt. Noch besser wäre es aber, wenn wir in eine ausgeprägte Westströmung gelangten, bei der ein Regentief nach dem anderen über Deutschland hinwegzieht.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...