WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Antarktis: Fast minus 100 Grad

In der Antarktis wurde ein neuer Kälterekord gemessen.
In der Antarktis ist im dortigen Winter mit minus 98,6 Grad ein neuer weltweiter Kälterekord gemessen worden. Wie Forscher von der University of Colorado im Fachmagazin "Geophysical Research Letters" berichten, war dies die niedrigste bislang auf der Erdoberfläche gemessene Temperatur.
Der bisherige Rekord der Antarktis-Station Wostok vom 23. Juli 1983 mit minus 89,2 Grad wurde damit deutlich unterboten. Mittels Satellitenmessung fanden die Forscher in der Zeit von 2004 bis 2016 an mehr als 150 Stellen Temperaturen von unter minus 90 Grad. Der absolute Tiefstwert wurde mit minus 98,6 Grad am 23. Juli 2004 ermittelt.
Im Bereich des rund 3800 Meter hoch gelegenen Plateaus ist die Luft häufig sehr trocken, sodass die Wärme gut ins Weltall entweichen kann.
Der Rekord kam somit nicht durch eine ungewöhnlich kalte Wetterlage zustande, sondern wurde durch eine flächendeckende Satellitenmessung erfasst. Gut möglich, dass es vor 2004 an einigen Orten in der Antarktis noch kälter war.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...