WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Animation: Hoch INGE löst Fronten auf

Der Altweibersommer hat sich am Montag im Nordosten noch nicht vertreiben lassen. Denn Hoch INGE über Osteuropa bremste die Front von Tief KLAUS aus. Dadurch blieb es bei einem leichten Ostwind von der Ostsee bis zum Erzgebirge bei bis zu 24 Grad warm und sonnig.
Die WetterRadar-Animation oben zeigt, wie sich die anfangs kräftige Regenfront in den vergangenen 24 Stunden langsam auflöste. Während im Schwarzwald bis zu 37 Liter Regen pro Quadratmeter vom Himmel kamen, blieb es im Osten trocken.
Endlich Regen: In der Südwesthälfte hat es heute verbreitet 5 bis 15 Liter pro Quadratmeter geregnet, während es im Nordosten weiter trocken blieb.
Auch am Dienstag hält INGE den Regen vom Nordosten fern. Wolken trüben allerdings den Himmel ein. Dieses Bild von den WetterMeldern Deutschland wurde am Montag an der Mecklenburgischen Seenplatte aufgenommen:
Wie Tiefs und Hochs zu ihren Namen kommen und wie man selbst seinen Namen auf die Wetterkarte bringen kann, verrät Verena Leyendecker im Video:
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...