WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

2018: Frankfurt bricht Wärmerekord

Mediterranes Frankfurt: Die Metropole am Main hatte hat dieses Jahr einen Sommer wie am Mittelmeer erlebt. Bild: dpa
Neuer Allzeitrekord: Der wärmste Ort im wärmsten Jahr Deutschlands seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor knapp 140 Jahren wird Frankfurt am Main. Die Wetterstation Frankfurt-Westend im Bankenviertel hat mit einer Mitteltemperatur von 12,9 Grad in 2018 den alten Rekord von Freiburg im Breisgau aus dem Jahr 2000 um 0,1 Grad überboten.
Mit 108 Sommertagen über 25 Grad und 43 heißen Tagen über 30 Grad wurden ebenfalls neue Bestmarken gesetzt. Somit wurden in Frankfurt in diesem Jahr mehr warme Tage gemessen als im Durchschnitt in der Mittelmeermetropole Barcelona.
Am sonnigsten war es dieses Jahr mit über 2300 Sonnenstunden in Berlin. Der Allzeitrekord von 2329 Stunden Sonnenschein, gemessen im Jahr 1959 an der Wetterstation Klippeneck auf der Schwäbischen Alb, wird aber um wenige Stunden verfehlt.
(WO/dpa)
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...