WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite /

14-Tage-Wetter: Nächste Woche wird es ungemütlich

05:45
25. September 2022

14-Tage-Wetter
Nächste Woche wird es ungemütlich

Draußen wird es in der neuen Woche richtig ungemütlich.Bei Wind und Regen mit Höchstwerten meist zwischen 10 und 15 Grad macht man es sich in der neuen Woche besser drinnen gemütlich.

In der kommenden Woche erwartet uns klassisches Herbstwetter. Mit viel Wind, Regen und Temperaturen bis 15 Grad wird es draußen eher ungemütlich. Der Start in den Oktober könnte dann regional sogar golden werden.

Das ruhige Herbstwetter neigt sich am Wochenende dem Ende entgegen. Ein Tief über dem Nordatlantik macht sich zum Start in die neue Woche bei uns breit. Westlich des Tiefs zieht kältere Luft über weite Teile Mitteleuropas und erreicht auch Deutschland.

Damit wird es noch kühler und nasser. In der Westhälfte weht außerdem ein ruppiger Nordwestwind. Wer also einen Regenschirm dabei hat, sollte aufpassen, dass er nicht umklappt.

Eine sogenannte Tiefdruckzone liegt in der neuen Woche über weiten Teilen Mitteleuropas. Eine sogenannte Tiefdruckzone liegt in der neuen Woche über weiten Teilen Mitteleuropas.

Im Laufe der Woche bildet sich eine sogenannte Tiefdruckzone über Mitteleuropa. Damit sind die Temperatur noch etwas niedriger, sodass die Höchstwerte zur Wochenmitte verbreitet unter 15 Grad liegen. Bei längerem Regen reicht es sogar nur mit Mühe für die 10-Grad-Marke. In den Alpen sinkt die Schneefallgrenze auf etwa 1500 Meter Höhe ab.

Zum Start in den Oktober werden die Regenschauer nach aktuellem Stand seltener und die Sonne bekommt wieder ein paar mehr Chancen. Außerdem steigen die Temperaturen zaghaft an. Derzeit sind sogar Höchstwerte bis 20 Grad denkbar.

Ob uns dann goldenes Oktoberwetter erwartet oder es doch wieder Regenwetter gibt, ist noch unsicher.

Regenbögen und Schauerwetter

+ 7
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...