WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / WetterNews /

Heute Unwettergefahr in der Osthälfte - Regional kräftige Gewitter

05:15
27. Juni 2022

Kräftige Gewitter
Heute Unwettergefahr in der Osthälfte

UnwetterwarnkarteHeute ist besonders in der Osthälfte die Unwettergefahr hoch.

In feuchtwarmer Luft entwickeln sich zum Wochenstart erneut viele Regengüsse und Gewitter. Stellenweise kommen hohe Niederschlagssummen zusammen. Zudem sind Unwetter mit großem Hagel und schweren Sturmböen möglich.

Zum Beginn der neuen Woche hat sich das Wetter noch nicht beruhigt. Nach einzelnen kräftigen Gewittern am Sonntagabend steigt die Unwettergefahr im Tagesverlauf in der Osthälfte erneut an.

Im Vorfeld der Kaltfront von Tief REBECCA bildet sich ein kleines Gewittertief. Der Zustrom heißer Mittelmeerluft wird sich dabei nach Osten hin verstärken. Im Großraum Berlin klettern die Temperaturen auf Spitzenwerte bis 35 Grad.

In der "Dampfluft" bilden sich im Tagesverlauf zwischen der Ostsee und den Alpen vermehrt Gewitter, wie im WetterRadar-Film zu sehen ist. Dabei drohen Starkregen, Sturmböen und Hagel. Stellenweise fallen Regenmengen bis 30 Liter pro Quadratmeter innerhalb kurzer Zeit, örtlich sind auch deutlich größere Mengen möglich. Doch wie immer bei solchen Wetterlagen trifft es längst nicht jeden.

Bis zum Abend breiten sich die Gewitter langsam ostwärts aus, so dass es dann von Mecklenburg-Vorpommern bis nach München und den Alpen blitzt und donnert. Vor allem in Bayern sind dann Unwetter mit großem Hagel und schweren Sturmböen möglich. Nachts lebt die Gewitteraktivität im östlichen Brandenburg und Sachsen auf. Erst Dienstagfrüh beruhigt sich das Wetter langsam.

Gewitter im WetterRadar live verfolgenMehr erfahren
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...