WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Sonntag, 12.05.2013

Zyklon bedroht Bangladesch

Tropensturm im Indischen Ozean

Im Indischen Ozean hat sich ein tropischer Sturm gebildet. "Mahasen" wirbelt derzeit noch östlich von Sri Lanka und wird in den kommenden Tagen nach Norden in den Golf von Bengalen ziehen. Der Sturm weist noch moderate Windgeschwindigkeiten von 80 bis 100 Stundenkilometer auf, es wird aber eine erhebliche Verstärkung auf 150 bis 200 Kilometer pro Stunde befürchtet. Der Zyklon soll in der zweiten Wochenhälfte auf die Küste von Bangladesch treffen.

Tropensturm auf dem Weg nach Bangladesch

Der Zyklon "Mahasen" zieht in den kommenden Tagen nach Norden und wird im Laufe der kommenden Woche mit Orkanböen und sintflutartigen Regenfällen auf die dicht besiedelte Küste von Bangladesch treffen. Bildquelle: NRL

"Mahasen" stellt eine massive Gefahr für den dicht besiedelten Küstenstreifen Bangladeschs dar. Das ausgedehnte, sumpfige Delta der Flüsse Ganges, Brahmaputra und Meghna ist sehr anfällig für Überschwemmungen. Zyklone können dort verheerende Schäden anrichten und tausende Menschenleben fordern. Einer der folgenreichsten Zyklone des letzten Jahrhunderts war der sogenannte "Bangladesch-Zyklon", der Ende April 1991 mit einer sechs Meter hohen Flutwelle über die Region um Chittagong hereinbrach. 138.000 Tote und Milliardenschäden waren die Folgen.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...