WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Montag, 18.06.2018

WM: Freudensprünge mit Folgen

Künstliches Erdbeben in Mexiko

Kurioses während der Fußball-Weltmeisterschaft: Der Führungstreffer der Mexikaner hat am Sonntag nicht nur die deutsche Abwehr zum Wackeln gebracht, sondern auch die Erde in der Heimat.

Die zentralen Plätze in Mexiko City waren proppenvoll. Bild @IsaldoTorres / Twitter

Der 1:0-Sieg von Mexikos Nationalmannschaft gegen Weltmeister Deutschland in Moskau hat am Sonntag ein leichtes Erdbeben im lateinamerikanischen Land ausgelöst. Wie das mexikanische seismische Überwachungsinstitut Simmsa meldete, wurde kurz nach dem 1:0 in der 35. Minute ein Mikrobeben in der 20-Millionen-Metropole Mexiko City registriert.

Die Experten vermuten, dass das leichte "Grummeln" der Erde durch das gleichzeitige Hochspringen Tausender mexikanischer Fans entstanden sei. Die Seismologen sprachen von einem "Erdbeben der Freude". Beweisen ließ sich das allerdings nicht. Schon in Peru wurden geringe tektonische Aktivitäten beim 0:1 gegen Dänemark festgestellt, nachdem den Südamerikanern ein Elfmeter zugesprochen worden war. Auch hier waren wohl Freudensprünge der Grund. Der Strafstoß konnte allerdings nicht verwandelt werden.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...