WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Sonntag, 06.09.2020

Verheerende Feuer in Kalifornien

Camper flüchten sich in Bergsee

Drei Wochen nach Ausbruch zahlreicher Waldbrände in Kalifornien hat sich die Lage am Wochenende zugespitzt. Auf einem Campingplatz in der Sierra Nevada wurden am Samstag rund 1000 Menschen von den Flammen eingeschlossen.

Ungewöhnlich früh wüten auch in diesem Jahr wieder verheerende Wald- und Buschbrände in Kalifornien.

Das Feuer im Sierra National Forest südlich des Yosemite-Nationalparks war erst am Freitagabend ausgebrochen und erreichte schon am Samstagabend eine Ausdehnung von knapp 15.000 Hektar. Die einzige Zugangsstraße zu dem bedrohten Campinggelände war wegen des Feuers nicht passierbar. Die von den Flammen eingeschlossenen Camper wurden von der Feuerwehr angewiesen, sich zur Not in das Wasser des angrenzenden Mammoth Pool Reservoir zu retten. Hilfskräfte begannen unterdessen, die Eingeschlossenen mit Hubschraubern aus der Gefahrenzone zufliegen.

Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom rief wegen der "historischen Waldbrände" schon Mitte August den Notstand aus.

Zuletzt waren in Kalifornien über 12.000 Helfer gegen mehr als 900 Feuer im Einsatz, die vor allem von Blitzeinschlägen Mitte August entfacht worden waren. Seither kamen mindestens acht Menschen ums Leben und über 3000 Gebäude wurden zerstört. Mehr als 10.000 Menschen können nicht in ihre Häuser zurückkehren. Anhaltende Trockenheit, starke Winde und hohe Temperaturen erschweren den Kampf gegen die Flammen. Und günstigere Wetterbedingungen sind nicht in Sicht.

(Ein Bericht von Jürgen Vollmer aus der WetterOnline Redaktion mit Material von dpa)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...