WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Samstag, 18.05.2019

Unwettergefahr steigt an

Kräftige Gewitter am Wochenende

Bis Sonntag nimmt im gesamten Land das Gewitterrisiko deutlich zu. Örtlich eng begrenzt drohen Starkregen, kleiner Hagel und Sturmböen. Am größten ist die Wahrscheinlichkeit für Blitz und Donner im Südwesten und über den Mittelgebirgen.

Die größte Unwettergefahr geht von Überflutungen aus, da sich die Gewitter nur sehr langsam verlagern.

Los geht es bereits heute am frühen Nachmittag mit ersten Gewittern über den Bergen. In den anderen Regionen gibt es nur vereinzelt Gewittergüsse. In den meisten Landesteilen herrscht bis zum Abend noch freundliches und bis zu 25 Grad warmes Grillwetter. Da Regengüsse aber nirgends ganz ausgeschlossen werden können, sollte man das WetterRadar oder unsere Wetterstation wetteronline home im Auge behalten.

Am Sonntag steigt im ganzen Land das Gewitterrisiko an.

Nach einer fast überall trockenen Nacht und einem vielfach freundlichen Sonntagvormittag bilden sich ab dem Mittag vermehrt Schauer und Gewitter. Der Schwerpunkt liegt wahrscheinlich wieder im Südwesten von Nordrhein-Westfalen bis zu den Alpen. Aber auch im Norden und Osten sind Gewitter nun häufiger. Ab dem Abend fallen die Gewitter wieder mehr und mehr in sich zusammen.

Die größte Unwettergefahr geht von anhaltendem Starkregen aus, da die Gewitter sich nur langsam verlagern und sich daher lange am selben Ort ausregnen. Meist bleibt es aber bei normalen Gewittern, die jedoch aufgrund der Blitze nie harmlos sind. Viele Regionen kommen auch komplett trocken durchs Wochenende.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...