WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Freitag, 10.07.2020

Turbulentes Wetter im Südosten

Ex-Tropensturm bringt Unwetter

Starkregen, Hagel und Sturmböen - im Südosten des Landes entlädt sich die Wärme am Freitagnachmittag und -abend in teils heftigen Gewittern. In der Nacht und am Wochenende beruhigt sich das Wetter wieder.

Die Karte zeigt die Gewitterwahrscheinlichkeit für den Freitag.

Ex-Tropensturm EDOUARD vertreibt am Freitag die Wärme im Süden mit Blitz und Donner. Am Nachmittag schießen etwa vom Bodensee über München bis zum Bayerischen Wald dicke Quellwolken in die Höhe. In der Folge entladen sich teils kräftige Gewitter. Örtlich besteht auch Unwettergefahr durch Starkregen, Hagel und Sturmböen. Am Abend blitzt und donnert es noch im Südosten Bayerns. Die meisten Gewitter haben sich dann allerdings schon in die Alpen und nach Tschechien verabschiedet.

Im Südosten des Landes entlädt sich die Wärme in teils kräftigen Gewittern.

Typisch für Gewitter sind mächtige Blumenkohlwolken (Cumulonimbus). Sie entstehen, wenn warme Luft nach oben aufsteigt und dabei abkühlt. Innerhalb der Wolken bauen sich Spannungen auf, die sich in Form von Blitzen entladen. Gewitter bringen oft schwere Unwetter mit Platzregen, Hagel und Sturmböen. Schon gewusst? Im Durchschnitt sind 1600 Gewitter gleichzeitig auf der Erde aktiv.

Am Samstag kann es südlich der Donau zunächst noch länger regnen. In den Hochlagen der Alpen mischen sich sogar Schneeflocken unter die Tropfen. Sonst teilen sich Sonne und Wolken den Himmel und vor allem im Norden ziehen noch einzelne Schauer durch. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 17 Grad am verregneten Alpenrand und an der Nordsee und 24 Grad entlang des Oberrheins.

Am Sonntag gibt es auch im Norden kaum noch Schauer und bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken wird es überall schon wieder etwas wärmer. Die neue Woche startet verbreitet freundlich, bevor sich ab Dienstag vor allem in der Nordhälfte örtlich wieder Schauer und Gewitter bilden. Vielerorts bleibt es jedoch auch trocken und besonders im Süden sommerlich warm.

(Ein Bericht von Björn Goldhausen aus der WetterOnline-Redaktion)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...