WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Samstag, 08.06.2019

Sturm: Feuerwehren im Einsatz

IVAN schüttelt Deutschland durch

Sturmtief IVAN hat in Deutschland für einigen Wirbel gesorgt. Die Feuerwehren mussten vielerorts wegen umgestürzter Bäume und abgerissener Äste ausrücken. Auch einen Brandeinsatz machte der Wind schwieriger als erwartet.

Ein Zelt auf dem Festival "Rock am Ring" in der Eifel hat den nächtlichen Sturm nicht überstanden. Bild: dpa

Besonders stark war der Sturm im Nordwesten des Landes. In Hamburg wurde ein Mann von einem Ast getroffen und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste in der Hansestadt auch zum NDR-Gelände ausrücken, nachdem eine Sturmböe ein Baugerüst aus ihrer Verankerung gerissen hatte. Im Landkreis Aurich in Niedersachsen blockierten umgestürzte Bäume zahlreiche Straßen. In der Ortschaft Spetzerfehn fiel ein Baum auf ein Haus.

Beim White Sands Festival der Kitesurfer und Beachvolleyballer auf der Nordseeinsel Norderney mussten sturmbedingt einige Kitesurf-Aktionen ausfallen. Auch in anderen Landesteilen war es sehr windig. Beim Hessentag in Bad Hersfeld wurde der Betrieb des Riesenrades zur Sicherheit der Besucher vorübergehend eingestellt. Beim Festival "Rock am Ring" starteten die Besucher nach einer stürmischen Nacht ins Pfingstwochenende.

Der starke Wind erschwerte auch die Löscharbeiten bei dem Waldbrand südlich von Berlin. Bild: dpa

Besondere Probleme bereitete der stark auffrischende Wind auch den Feuerwehrleuten im Waldbrandgebiet auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Jüterbog südlich von Berlin. Funkenflug bedrohte dort eine Gärtnerei im nahe gelegenen Ort Frankenfelde. Am Samstag wurden daher zusätzliche Einsatzkräfte angefordert.

(WO/dpa)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...