WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Freitag, 20.07.2012

Neuer Rekord im Death Valley

Heiße 41,7 Grad in der Nacht

Es war die heißeste Nacht, die weltweit je gemessen wurde: Vom 11. auf den 12. Juli sank die Temperatur im Tal des Todes (Death Valley) im Südwesten der USA nicht unter 41,7 Grad Celsius. Auch am Vortag war es für den Hitzepol der USA besonders heiß. Mit 53,3 Grad im Schatten wurde der zehntwärmste Tag in der Geschichte der USA registriert. Damit gibt es laut dem Wetterrekord-Forscher Maximiliano Herrera gleich noch einen Rekord: Die weltweit wärmsten je gemessenen 24 Stunden mit einer Mitteltemperatur von 47,5 Grad.

Das Tal des Todes

Das Death Valley zwischen Los Angeles und Las Vegas ist der Hitzepol der USA. Im tiefsten Tal der Rocky Mountains regnet es fast nie, da es umzingelt von hohen Bergketten bis zu 86 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Abgeschirmt von Wind und Regen kann sich das Tal extrem erhitzen. Bildquelle: Verena Leyendecker

Der bisherige Spitzenwert im Tal des Todes liegt bei 56,7 Grad. Lediglich in der Wüste El Aziziyah in Libyen wurde mit 58 Grad jemals eine noch größere Hitze gemessen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es im Inneren von großen Wüsten noch heißere Orte gibt, die aufgrund von fehlenden Wetterstationen nicht registriert werden. Durch neueste Satellitenmessungen konnte nun der wohl heißeste Orte der Erde ausgemacht werden: Die Wüste Lut im Iran, wo es zumindest am Erdboden bereits über 70 Grad heiß wurde.

Die Rekordhitze im Tal des Todes steht im Zusammenhang mit der seit Wochen anhaltenden Hitze- und Dürreperiode in den USA. Über 60 Prozent des Landes sind von der schlimmsten Dürre seit knapp 25 Jahren betroffen. Besonders betroffen ist die Landwirtschaft, die große Ernteschäden hinnehmen muss. Auch für die kommenden Woche sieht es nicht nach einer Umstellung der regenarmen Großwetterlage aus und Langfristvorhersagen deuten auch bis Ende des Jahres auf eher trockene Witterung hin.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...