WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Dienstag, 10.12.2019

Grüne oder Weiße Weihnachten?

Erster Weihnachtswetter-Trend

Zwei Wochen vor Heiligabend stehen die Chancen auf Weiße Weihnachten im Flachland nicht wirklich gut: Atlantische Tiefs halten Schnee und knackig kalte Winterluft auf Distanz. Deutlich besser sieht es allerdings fürs Bergland aus.

Schnee an Weihnachten - für viele ein Wunschtraum. Ob es in diesem Jahr für Schnee an den Feiertagen reichen wird, ist noch offen.

Über die Wetterentwicklung an Weihnachten lässt sich zwar derzeit noch nichts Konkretes sagen, doch der grobe Trend für die Zeit bis dahin zeichnet sich schon recht deutlich ab: Danach ziehen an den Vorweihnachtstagen immer wieder Wetterfronten mit Niederschlägen durch. Diese fallen im Bergland zwar ab und zu als Schnee, im Flachland bleibt es aber wahrscheinlich durchweg bei Regen. Nachts kann es auch mal frostig werden, tagsüber liegen die Temperaturen jedoch meist deutlich über dem Gefrierpunkt.

Nach dem statistischen Mittel ist die Wahrscheinlichkeit für Schnee an Weihnachten im Flachland sehr gering. Für eine genaue Prognose ist es aber noch zu früh.

Welches Wetter uns die Weihnachtstage dann letztlich bescheren werden, ist allerdings noch offen. Von grau, feucht-mild und windig über trocken-kühl mit ein paar Sonnenstrahlen bis hin zu nasskalt mit Schnee im Bergland ist noch fast alles möglich. Tendenziell ist eine Grüne Weihnacht im Flachland aber wahrscheinlicher als die weiße Variante. So liegt die Chance für mildes Westwetter an Weihnachten statistisch gesehen bei gut 80 Prozent. Ob das in diesem Jahr auch wieder so sein wird, muss aber noch abgewartet werden.

Das letzte Mal landesweit Weiße Weihnachten gab es im Jahre 2010.

Das letzte Mal landesweit weiß war es an Weihnachten 2010. Damals waren verbreitet Rekordschneehöhen zu verzeichnen und der Verkehr brach stellenweise komplett zusammen. Im Durchschnitt kann man im Norden und Westen nur alle fünf bis zehn Jahre mit Schnee an den Feiertagen rechnen, im Süden und Osten immerhin alle drei bis fünf Jahre. In den Hochlagen liegt die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten dagegen deutlich höher. In den Alpen klappt es sogar fast jedes Jahr.

(Ein Bericht von Jürgen Vollmer aus der WetterOnline Redaktion)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...