WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Samstag, 28.09.2019

Auch Europa im Visier

Hurrikan nimmt Kurs auf Azoren

Noch nie seit Messbeginn hat sich so weit östlich auf dem Atlantik ein so starker Hurrikan gebildet. Nun nimmt LORENZO Kurs auf die Azoren und könnte anschließend auch unser Wetter durcheinanderwirbeln.

Nach aktuellen Prognosen trifft LORENZO noch als Hurrikan Mitte der Woche auf die Azoren.

Mit einem Wolkenschirm von 1400 Kilometer Ausdehnung und einem Kerndruck von 925 Hektopascal kreist Hurrikan LORENZO noch mitten im Atlantik. Am Sonntag wurde er mit Winden bis 260 Kilometer pro Stunde als Hurrikan der höchsten Kategorie 5 eingestuft. Damit ist er der stärkste je so weit östlich registrierte Hurrikan. LORENZO schwächt sich nun zwar etwas ab, nimmt aber noch immer als Hurrikan Kurs auf die Azoren.

Das Video zeigt, wie LORENZO im Atlantik wirbelt.

Nach aktuellen Prognosen wird er noch immer als Hurrikan Mitte am Mittwoch die Azoren erreichen. Demnach sind Spitzenböen um 180 Kilometer pro Stunde zu erwarten. Eine gewaltige Sturmflut mit Wellen um 15 Meter Höhe wäre die Folge. Noch könnte der Wirbelsturm aber auch einen anderen Weg nehmen und die Inseln verschonen.

Ende der Woche könnte LORENZO in abgeschwächter Form die Britischen Inseln erreichen.

Anschließend bringt LORENZO auch bei uns Unsicherheiten in die Wetterprognosen. Nach mehreren Berechnungen erreicht er als Sturmtief Ende der Woche die Britischen Inseln. Bis dahin hat er sich zwar deutlich abgeschwächt, könnte aber an den dortigen Westküsten noch immer Orkanböen bringen. Bei uns macht er sich zunächst wohl nur in der Zufuhr etwas milderer Luft aus Südwesten bemerkbar. Ob er uns anschließend ein windiges und wechselhaftes erste Oktoberwochenende bringt, bleibt abzuwarten.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...