WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Wetternews

Dienstag, 19.03.2019

1,3 Milliarden Volt ermittelt

Giga-Gewittern auf der Spur

Es blitz und donnert - so erledigen Gewitter ihren Job und gleichen Spannungsunterschiede aus. Forschern ist es jetzt gelungen, ein besonders kräftiges Exemplar zu vermessen. Das Ergebnis: Ein wahrliches Giga-Gewitter.

Durch den Blitz bauen sich Stromstärken von mehreren zehntausend Ampere auf und die Luft im Blitzkanal wird in Sekundenbruchteilen auf bis zu 30.000 Grad erhitzt.

Gewitter erzeugen deutlich mehr elektrische Energie als bisher angenommen. Zu diesem Schluss kommen Forscher aus Indien. Bei einem besonders kräftigen Exemplar konnten sie Spannungswerte von 1,3 Milliarden Volt nachweisen. Auch die elektrische Leistung ließ die Wissenschaftler staunen: Rund 2 Milliarden Watt setzte das Gewitter frei. Zum Vergleich: Dies entspricht der Leistung des Wasserkraftwerks des Hoover-Staudamms in den USA. Die Studie lieferte somit wohl den ersten direkten Beleg für die Erzeugung von Gigawatt-Gewitter.

Die Forscher werteten insgesamt rund 200 Gewitter aus. Ein besonders kräftiges Exemplar am 1. Dezember 2014 fiel dabei ins Auge. Dieses Gewitter erreichte eine Höhe von rund elf Kilometern und erstreckte sich auf einer Fläche von über 380 Quadratkilometern. Als die Wissenschaftler die Feldstärke berechneten, kamen sie auf unerwartet hohe Werte. Diese war rund zehnmal höher, als bisher von Ballons und Messflugzeugen ermittelt.

Die meisten Blitze zucken während eines Gewitters innerhalb der Wolke.

Dem bisher noch rätselhaften Phänomen von Gammablitzen, die von Gewittern ausgelöst werden, könnte man somit auch dicht auf der Spur sein. Dass Gewitter solche auslösen können, ist bekannt. Bisher ging man allerdings davon aus, dass die Energie innerhalb der Wolken dafür zu gering sei. Gigawatt-Gewitter wären aber durchaus in der Lage, Gammablitze entstehen zu lassen. Diese Ergebnisse müssen allerdings noch durch weitere Messungen ähnlich starker Gewitter bestätigt werden.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...