WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Taifun - Wetterlexikon

Taifun

Ein Taifun ist ein tropischer Wirbelsturm. in Ostasien. Sein Durchmesser kann gut 1000 Kilometer erreichen. Taifune sind damit etwas größer als Hurrikane.

Lange Zeit galt eine großflächige Meeresoberflächentemperatur von mindestens 26 Grad Celsius als Grundvoraussetzung für die Entstehung von Taifunen. Es reicht jedoch schon eine etwas geringere Wassertemperatur aus, wenn kalte Höhenluft die Bildung von Wolkentürmen begünstigt.

Schwache Störungen der Höhenströmung können das Temperaturgefüge durcheinander bringen und so die Bildung von Gewitterwolken in Gang setzen. Solche Störungen der innertropischen Breiten nennt man auch Easterly Waves. Ihre Gewitterzonen ziehen mit der vorherrschenden Passatströmung langsam westwärts. Dabei können sich einige von ihnen zu einem tropischen Tief entwickeln. Bleiben die Wassertemperaturen sowie die atmosphärischen Bedingungen günstig, kann sich ein solches Tief zu einem Tropensturm und schließlich weiter zum Taifun verstärken.

Bitte beachten Sie zum Thema Tropenstürme, Hurrikane und Zyklone auch unser Spezial: Hurrikan-Spezial

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...