WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Steigungsregen - Wetterlexikon

Steigungsregen

Als Steigungsregen bezeichnet man das Abregnen von Wolken, die sich an Hindernissen anstauen - also an der Luv-Seite. Die Luftmassen werden zunächst mit der Strömung an Bergen, Gebirgszügen oder anderen Erhebungen zum Aufsteigen gezwungen. Die Luft kühlt sich dabei ab und es bilden sich dann Wolken.

Je stärker die Luftmassen zum Aufgleiten gezwungen werden und je feuchter die Luft ist, desto kräftiger fallen die Niederschläge aus. Bei sehr heftigem Regen kann es zu Überschwemmungen und Erdrutschen kommen. Der ergiebigste Regen tritt an der Südseite des Himalayas auf, wenn der Monsun warmfeuchte Meeresluft vom Indik her heranführt.

Ein Synonym für Stauregen ist Steigungsregen.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...