WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Luftfeuchte - Wetterlexikon

Luftfeuchte

Unter Luftfeuchte versteht man den Wasserdampfgehalt in der Luft. Je höher die Lufttemperatur ist, um so besser vermag die Luft, Wasserdampf zu tragen. Ist (fast) zu viel Wasserdampf in der Luft - man nennt dies Sättigung, dann gibt die Luft das überschüssige Wasser zum Beispiel in Form von Nebel, Tau oder Wolken wieder ab.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...