WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Konvektion - Wetterlexikon

Konvektion

Unter Konvektion versteht man in der Meteorologie vertikale Luftströmungen. Warme und wenig dichtere Luft steigt nach oben, kalte und damit schwere Luft sinkt ab.

Luft steigt auf, wenn die Erdoberfläche und die bodennahen Luftschichten durch Sonneneinstrahlung erwärmt werden. Luft kann auch aufsteigen, wenn sie über einen warmen Untergrund oder gegen ein Hindernis strömt.

Eine konvektive Wetterlage wird von konvektiven Prozessen wie zum Beispiel Thermik, erzwungene Hebungsprozesse an Fronten, Rückseitenwetter hinter Kaltfronten bestimmt. Sichtbar wird die Konvektion durch die oft kilometerhohen Haufenwolken ( Cumuluswolken ). Die abwärtsgerichteten Kaltluftströmungen ersetzen dagegen die Luft in den unteren Schichten, die zuvor aufgestiegen ist.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...