WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Bora - Wetterlexikon

Bora

Die Bora (griech. von Boréas "der Nördliche") ist ein trockenkalter und stark böiger Fallwind an der Küste Dalmatiens und Montenegros. Dieser Fallwind tritt in der Regel im Winter auf, wenn sich über Oberitalien ein Tief befindet und gleichzeitig polare Kaltluft über Mitteleuropa östlich der Alpen in Richtung Balkan strömt. Die Kaltluft wird dann von dem Tief angesaugt und weht über das dalmatinische Küstengebirge als kalter Nordostwind zur Adria hinunter.

Obwohl im Lee der Küstengebirge das Föhnprinzip auftritt, reicht die Erwärmung der Luft wegen der geringen Fallhöhe der Küstengebirge nicht aus, um den kalten Charakter der Bora wesentlich abzuschwächen. Bekannte Einfallstore für die Bora stellen die Bucht bei Triest, die Kvarner Bucht oder der Velebit-Kanal (bei Senj) dar.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...