WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Böenfront - Wetterlexikon

Böenfront

Als Böenfront bezeichnet man den vorderen Randbereich der Kaltluft eines Gewitters, dessen Wolkenstruktur einer riesigen Walze, einer Hutkrempe oder sogar einer gigantischen Untertasse gleicht. Dabei schieben sich die kalten Abwinde keilförmig unter die wärmere Luft, wodurch diese dann kondensiert. Solch imposante Wolken trennen die abwärtsgerichtete Kaltluft von der Warmluft und der meist feuchten Umgebungsluft. Mit dem Durchzug der Böenfront frischt der Wind meist stürmisch auf und kräftige Regengüsse lassen nicht lange auf sich warten.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...