WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Böe - Wetterlexikon

Böe

Eine Bö (auch Böe) ist eine kräftige Luftbewegung, ein Windstoß von kurzer Dauer. Böen machen sich vor allem bei Kaltfrontpassagen oder in Gewittern bemerkbar. Einen Wind bezeichnet man als böig, wenn innerhalb von 20 Sekunden Windstöße auftreten, die die herrschende mittlere Windgeschwindigkeit um mindestens 5 Meter pro Sekunde überschreiten.

Unter Fallbö versteht man eine Böe mit vertikaler Strömungsrichtung. Böen treten meist stoßweise mit einer Eigenfrequenz von 1 bis 10 Sekunden Dauer auf und bringen schwingungsfähige Gegenstände wie z.B. Bäume oder Brücken zum Schwingen.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...