WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Blitz - Wetterlexikon

Blitz

Ein Blitz stellt eine Funkenentladung oder ein kurzzeitiger Lichtbogen zwischen Wolken oder zwischen Wolken und der Erde dar. Für die Auslösung eines Blitzes müssen sich sehr hohe Spannungen von mehreren Millionen Volt pro Meter aufbauen. Der Ablauf einer Blitzentladung gliedert sich wie folgt: Zunächst erfolgt die Bildung eines Blitzkanals (meist zick-zack-förmig). Dazu dient eine so genannte Vorentladung. Sobald sich die beiden Blitzkanalteile getroffen haben, ist eine leitende Verbindung erstellt und es kommt zum Stromfluss, der den eigentlichen Blitzschlag bewirkt.

Die Hauptentladung hat meist eine Dauer von nur wenigen hundert Mikrosekunden. In dieser kurzen Zeit wird die Luft in Blitzkanal auf Temperaturen von mehreren 1000 Grad Celsius erhitzt. Dadurch dehnt sie sich explosionsartig aus, was den Donner (Schallwellen) zur Folge hat.

ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ A bis Z
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...