WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )

Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP

Über 300 neue Schulen in 41 Ländern

Ziel der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP ist die Förderung von Bildung. Mit Hilfe von Spendern wie WetterOnline errichtet die Stiftung Schulen in Entwicklungsländern. Alle Spenden fließen 1:1 in die Bildungsprojekte, da Stiftungsgründer Reiner Meutsch und Sponsoren alle Verwaltungskosten tragen.

Reiner Meutsch, ehemaliger Geschäftsführer des Reiseveranstalters Berge & Meer, hat sich einen Lebenstraum erfüllt: Er tauschte seinen Schreibtisch gegen das Cockpit eines Kleinflugzeuges, um einmal die Erde zu umfliegen. Im Januar 2010 startete der erfolgreiche Manager aus dem Westerwald als erst zehnter Deutscher mit einem Kleinflugzeug zur Weltumrundung, bei der er zugleich Hilfsprojekte in Ghana, Ruanda, Indien, Indonesien sowie Brasilien besuchte und unterstützte.

Die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP ist heute in mehr als 40 Ländern vertreten und hat allein in den ersten zehn Jahren ihres Bestehens mit einem Fördervolumen von fast 11 Millionen Euro über 300 Schulprojekte für 60.000 Schulkinder umgesetzt. Durch die neuen Gebäude wird ihnen in Afrika, Asien und Lateinamerika der Schulbesuch ermöglicht und der Grundstein für eine selbstbestimmte Zukunft gelegt.

Gründung der Stiftung FLY & HELP

Die Weltumrundung von Reiner Meutsch im Jahr 2010 war der Grund für die Gründung der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP. Zehn Monate war Reiner Meutsch mit seinem Co-Piloten in einem Kleinflugzeug für die Weltumrundung unterwegs. Gestartet wurde auf dem Siegerland-Flughafen. Die Route führte nach Afrika und über Asien nach Australien. Vorbei an der vielfältigen Landschaft Nordamerikas setzten sie ihren Flug fort, hinein in das bunte Treiben Lateinamerikas und über die Ostküste der USA durch Grönland und Island wieder zurück zum Siegerland. Mehr als 100.000 Flugkilometer legten sie zurück, besuchten und überflogen 77 Länder.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...