WetterOnline ( https://www.wetteronline.de )
Startseite / Reisen /

Der Sonne entgegen - Warme Reiseziele im Frühling

Warme Reiseziele im Frühling

Der Sonne entgegen

Mandelblüten im Frühling
Inhalt

Wer sich im Frühling einen Urlaub mit viel Sonnenschein und T-Shirt-Temperaturen wünscht, hat bei dem wechselhaften Wetter in Deutschland oft noch schlechte Karten. In vielen Ländern Europas ist die Natur schon einen Schritt weiter und präsentiert sich ein ganzes Stück freundlicher, bunter und vor allem wärmer als bei uns.

Egal, ob Sie Outdoor-Abenteuer planen, einen Städtetrip genießen oder Land und Leute bei Festen und kulturellen Veranstaltungen kennenlernen wollen: Der Frühling ist die ideale Jahreszeit für Reisende, die gerne bei schönem Wetter aktiv sind.

Warum der Frühling die perfekte Reisezeit ist

Für alle, die mehr wollen als einen reinen Badeurlaub, ist der Frühling die perfekte Reisezeit. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es ist weder zu heiß noch zu kalt, alles grünt und blüht, der Besucherandrang hält sich in Grenzen und auch die Kosten sind im Vergleich zur Hauptsaison noch überschaubar.

Wir haben für Sie die besten warmen Reiseziele im März, April und Mai in Europa herausgesucht. Angaben zur Sonnenstunden, Regentagen sowie zur Luft- und Wassertemperatur liefern wir natürlich gleich mit.

Tipp:

Punktgenau für ihren Urlaubsort können Sie sich das durchschnittliche Wetter der vergangenen Jahre in Ihrem Reisezeitraum ganz einfach mithilfe unseres Reiseplaners anzeigen lassen. Wer sein nächstes Reiseziel noch sucht und als ein entscheidendes Auswahlkriterium das Wetter zugrunde legt, dem kann die Rubrik Wunschklima eine große Hilfe sein.

Winter ade: Warme Reiseziele im März

1. La Palma (Kanarische Inseln)

Blick auf die Küste mit Blumen auf La PalmaNicht umsonst tragen die Kanarischen Inseln den Beinamen „Inseln des ewigen Frühlings“. Aufgrund ihrer Nähe zum nördlichen Wendekreis zwischen dem 27. und 29. Breitengrad sind die Temperaturen das ganze Jahr über angenehm.

Als „kleine Schwester“ von Teneriffa und Gran Canaria bekannt, gilt die Insel La Palma besonders bei Naturliebhabern als Geheimtipp. Die üppige Vegetation, Vulkansandstrände und zwischen Felsen verborgene Buchten machen die Kanareninsel zu einem zauberhaften Beispiel für ein warmes Reiseziel im März.

Ein wahres Paradies ist die Insel La Palma für Wanderfans: Das Hunderte Kilometer umfassende Netz aus Wanderrouten präsentiert sich äußerst abwechslungsreich: Mal führen die Wege an Vulkanen, Steilküsten und Bananenplantagen entlang, mal schlängeln sie sich durch Wälder oder enden in einsamen Buchten. Die Ruta de los Vulcanes (Vulkanroute) gilt als schönste und bekannteste Tour auf La Palma.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima auf La Palma im März

Temperatur am Tag 22 Grad
Regentage im Monat2 Tage
Sonnenstunden pro Tag6 Stunden
Wassertemperatur20 Grad

2. Malta

Blick über den Hafen von VallettaDie kleine Inselgruppe bestehend aus Malta, Gozo und Comino liegt im Mittelmeer rund 280 Kilometer von der Nordküste Afrikas entfernt und ist der perfekte Ort für alle, die dem Frühling ein Stück entgegen reisen wollen.

Eine gute Antwort auf die Frage „Wo ist es im März schon warm?“ ist auch Malta. Üppiges Grün, viele Sehenswürdigkeiten und “Sonne pur” machen Malta schon im März zu einem beliebten Reiseziel. Aktivurlauberinnen und -urlauber kommen zum Beispiel beim Wandern und Radfahren auf ihre Kosten.

Reisetipps: Frühlingsurlaub auf Malta

Die prächtigen Gärten von San Anton, die mit blühenden Blumen und duftenden Kräutern ein wahrer Augenschmaus sind, oder die malerische Stadt Mdina mit ihren engen Gassen und blühenden Bougainvilleas sind nur zwei Beispiele für zauberhafte Ausflugsziele.

Attraktivität gewinnt die Insel im Frühling zusätzlich durch viele Veranstaltungen rund um die Themen Musik, Kunst und Kultur.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima auf Malta im März

Temperatur am Tag17 Grad
Regentage im Monat5 Tage
Sonnenstunden pro Tag7 Stunden
Wassertemperatur16 Grad

3. Tipp für einen Städtetrip im März: Málaga

Sonnenuntergang über der Altstadt von MálagaDie angenehmen Temperaturen laden zu ausgiebigen Spaziergängen durch die historische Altstadt und entlang der Strandpromenade ein.

Málaga, die zweitgrößte Stadt Andalusiens im Süden von Spanien, ist das ideale Ziel für einen Städtetrip im Frühling: Besonders sehenswert sind der maurische Alcazaba-Palast und das Picasso-Museum, das den berühmtesten Sohn der Stadt würdigt. Lassen Sie sich vom dem faszinierenden kulturellen Erbe verzaubern und genießen Sie beim Sightseeing die entspannte Atmosphäre der malerischen Stadt am Mittelmeer.

Mehr über die faszinierende Vielfalt Andalusiens erfahren Sie hier: https://www.wetteronline.de/reise/andalusien

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima in Málaga im März

Temperatur am Tag18 Grad
Regentage im Monat6 Tage
Sonnenstunden pro Tag6 Stunden
Wassertemperatur15 Grad

4. Extra-Tipp: Fernreiseziel Oman

Sonnenuntergang über dem Meer im OmanDer Oman mit seinen schroffen Täler und weite Wüsten am Arabischen Meer ist ein Geheimtipp für Urlauberinnen und Urlauber, die im März auf der Suche nach Sonne, Strand und mehr sind.

Wenn der Spätwinter Deutschland noch fest im Griff hat, lockt der Oman schon im März mit Temperaturen von 25 bis 30 Grad. Spektakuläre Wüstenregionen, grüne Oasen und weite Sandstrände versprechen eine abwechslungsreiche und abenteuerliche Auszeit vom Alltag. Sogar ein Badeurlaub ist im März bereits möglich.

Stabil statt wechselhaft: Warme Reiseziele im April

1. Kreta (Griechenland)

Blühende Büsche auf KretaIm Frühling bietet Kreta eine angenehme Mischung aus schönem Wetter, angenehmen Temperaturen und geringerer Besucherzahl.

Kreta, die „Perle des Mittelmeeres“, ist die größte griechische Insel und ein echtes Paradies für Sonnenanbeter und Kulturinteressierte. Das beliebte Ziel für einen warmen Urlaub im April beeindruckt nicht nur mit breiten Sandstränden, türkisblauem Wasser und wunderschönen Gebirgsketten, sondern auch mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten.

Auf Schritt und Tritt begegnen Ihnen hier die Spuren der Vergangenheit. Ob im Norden, Süden, Osten oder Westen – die Insel ist eine wahre Schatzkiste voller Geschichte und Traditionen.

Schönsten Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Die Landschaft erwacht mit üppiger Vegetation zum Leben, was zum Beispiel Wanderungen durch die beeindruckende Samaria-Schlucht oder den Besuch antiker Stätten wie Knossos besonders reizvoll macht. Zudem finden zu dieser Zeit viele traditionelle Feste und Veranstaltungen statt, die Einblick in die reiche kretische Kultur bieten.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima auf Kreta im April

Temperatur am Tag20 Tage
Regentage im Monat3 Tage
Sonnenstunden pro Tag8 Stunden
Wassertemperatur17 Grad

2. Menorca (Balearen)

Blick über eine Bucht auf MenorcaBei angenehmen Temperaturen im April sind auch schon die zahlreichen Buchten und Strände Menorcas ein Anziehungspunkt für Sonnenhungrige.

Natürlich sind auch die Balearen ein ideales warmes Reiseziel im April. Menorca, oft als die ruhigere Schwester Mallorcas bezeichnet, ist im Frühling besonders attraktiv und gehört zu den besten warmen Reisezielen im April.

Die Insel ist in dieser Zeit weniger überlaufen und somit ein Paradies für Ruhesuchende. So bietet zum Beispiel der Camí de Cavalls – der „Weg für Pferde“ - Wanderfans die einzigartige Möglichkeit, ganz Menorca in mehreren Etappen zu umrunden und dabei in die spannende Geschichte der Insel einzutauchen. Auch bei der Erkundung prähistorischer Stätten oder beim Besuch charmanter Städte wie Ciutadella kann die Vergangenheit hautnah erlebt werden.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima auf Menorca im April

Temperatur am Tag19 Tage
Regentage im Monat5 Tage
Sonnenstunden pro Tag8 Stunden
Wassertemperatur16 Grad

3. Algarve (Portugal)

Steilküste an der AlgarveMit einer Fülle von Aktivitäten und Ausflugszielen bietet die Algarve im Frühling ein unvergessliches Reiseerlebnis für jeden Geschmack.

Die Algarve, Portugals südlichste Region, erstrahlt im Frühling in ihrer ganzen Pracht und gehört zweifellos zu den besten Reisezielen im April. Dank ihres milden mediterranen Klimas und der abwechslungsreichen Landschaft bietet die Algarve im Frühling optimale Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten und kulturelle Entdeckungsreisen.

Mehr Reisetipps für die Algarve

Wanderungen entlang der spektakulären Küstenpfade, die durch versteckte Buchten und Klippen führen, sind besonders beliebt. Auch Fahrradtouren entlang der Küste, durch malerische Dörfer oder das Hinterland bieten eine großartige Möglichkeit, die Landschaft zu entdecken. Kulturfans können historische Städte wie Faro besuchen oder Ausflüge zu den maurischen Burgen und römischen Ruinen unternehmen, die die Geschichte der Region erzählen.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima an der Algarve im April

Temperatur am Tag21 Grad
Regentage pro Monat5 Tage
Sonnenstunden pro Tag9 Stunden
Wassertemperatur17 Grad

4. Tipp für einen Städtetrip im April: Lissabon

Blick über Häuser auf Hügeln in LissabonNoch mehr Inspirationen für Ihren Städtetrip nach Lissabon haben wir in unseren Reisetipps für Lissabon zusammengestellt.

Wenn es um einen Städtetrip geht, gehört Lissabon zweifellos zu den besten Reisezielen im April. Die milden Temperaturen verwandeln Parks und Gärten wie beispielsweise den Jardim Botânico oder den Jardim da Estrela in dieser Zeit in blühende Oasen und es ist eine wahre Freude, die charmanten Straßen und Sehenswürdigkeiten ausführlich zu genießen, ohne von der Hitze beeinträchtigt zu werden.

Auf keinen Fall verpassen sollten Sie eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn. Die legendäre Eléctrico 28 fährt vom zentralen Bahnhof Martim Moniz durch die engen Gassen bis in den Westen der Stadt.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima in Lissabon im April

Temperatur am Tag21 Grad
Regentage pro Monat8 Tage
Sonnenstunden pro Tag8 Stunden
Wassertemperatur16 Grad

Ein Stück Sommer im Frühling: Warme Reiseziele im Mai

1. Gardasee (Italien)

Blick über italienische Häuser und den GardaseeEin Urlaub am Gardasee im Frühling verspricht Abenteuer und Entspannung zugleich.

Der Gardasee im Frühling ist wie ein Gemälde, das zum Leben erwacht: Die blühenden Blumen, das klare, in der Sonne glitzernde Wasser und die malerischen Dörfer ergeben die perfekte Mischung für einen farbenfrohen, warmen Urlaub im Mai. Charmante Städtchen wie Sirmione, Malcesine und Riva del Garda, wo mittelalterliche Gassen und mediterranes Flair für eine wunderbare Atmosphäre sorgen, lassen sich bei angenehmen Temperaturen ausgiebig erkunden.

Und auch für Outdoor-Enthusiasten bietet der Gardasee als warmes Urlaubsziel im Mai zahllose Möglichkeiten, egal ob Wandern auf dem Monte Baldo, Radfahren mit spektakulären Aussichten oder Wassersport auf dem See.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima am Gardasee im Mai

Temperatur am Tag 24 Grad
Regentage pro Monat7 Tage
Sonnenstunden pro Tag8 Stunden
Wassertemperatur16 Grad

2. Madeira (Portugal)

Blick auf das Meer und ein Dorf am Fuße eines BergesNaturliebhaberinnen und Naturliebhaber, Kulturinteressierte und Badegäste finden auf Madeira alles, was das Herz begehrt.

Inmitten des Atlantischen Ozeans läuft die Natur auf der Insel Madeira im Frühling zur Höchstform auf. Zwischen schroffen Bergrücken, malerischen Dörfern und bunter Blumenpracht lässt es sich herrlich entspannen und auf Entdeckungstour gehen. Zu den beliebtesten Aktivitäten auf Madeira zählt neben dem Wandern auch das Radfahren. Wer entspannt auf dem E-Bike die Landschaft genießen möchte, kommt ebenso auf seine Kosten wie Mountainbiker oder Downhill-Fahrer, die den Adrenalin-Kick suchen.

Ein Badeurlaub im Mai ist auf Madeira problemlos möglich – und auch unter der Wasseroberfläche hat die Insel viel zu bieten: Die steil abfallende Küste mit kleinen Buchten und vorgelagerten Felsen ist perfekt zum Tauchen und Schnorcheln.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima auf Madeira im Mai

Temperatur am Tag22 Grad
Regentage pro Monat2 Tage
Sonnenstunden pro Tag7 Stunden
Wassertemperatur18 Grad

Details zum Urlaub auf der „Insel des ewigen Frühlings“ finden Sie in unserem Reiseführer Madeira.

3. Zypern

Abendstimmung an einem Strand auf ZypernBereits Anfang Mai ist Badeurlaub im azurblauen Meer möglich – doch die Insel bietet noch viel mehr.

Zypern, die Perle des östlichen Mittelmeers, begrüßt Frühlingsgäste mit einer einladenden Kombination aus Sonne, Meer, Natur- und Kulturerlebnis. Während die Hitze die Insel im Sommer fest im Griff hat, präsentiert sich der Frühling hier von seiner verführerisch milden Seite. Auf engem Raum ist eine erstaunliche Vielfalt an Naturräumen zu beobachten, zudem laden malerische Dörfer im Troodos-Gebirge zu einer Zeitreise durch die traditionelle zypriotische Architektur.

Für Abenteurer und Naturliebhaber bietet der Frühling ein wahres Fest: Hohe Berge, schroffe Felsenküsten und idyllische Buchten mit kristallklarem Wasser warten darauf, entdeckt zu werden. Auf markierten "Nature Trails" kann die Vielfalt der Landschaft hautnah erlebt werden.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima auf Zypern im Mai

Temperatur am Tag25 Grad
Regentage pro Monat1 Tag
Sonnenstunden pro Tag11 Stunden
Wassertemperatur21 Grad

4. Tipp für einen Städtetrip im Mai: Rom

Blumenwiese vor dem Kolosseum in RomDer Mai ist der ideale Monat für einen Städtetrip in die Ewige Stadt mit rund 11 Stunden Sonne pro Tag und einer durchschnittlichen Temperatur von rund 23 Grad.

Der Monat Mai ist wie gemacht für einen Städtetrip in die Kulturmetropole Rom. Das angenehme Wetter lädt dazu ein, durch die antiken Straßen zu flanieren und dabei das reiche Erbe der Stadt zu entdecken. Natürlich lohnt sich ein Besuch von Kolosseum, Forum Romanum, Vatikan und Co. nicht nur im Frühling. Der obligatorische Münzwurf am Trevibrunnen, ein Aperitif auf dem Campo dei Fiori oder ein Picknick in der Villa Borghese macht bei Frühlingswetter und Vogelgezwitscher aber auf jeden Fall doppelt so viel Spaß.

Auf einen Blick: Das durchschnittliche Klima in Rom im Mai

Temperatur am Tag23 Grad
Regentage pro Monat4 Tage
Sonnenstunden pro Tag11 Stunden
Wassertemperatur18 Grad

Frühling vom Feinsten: Warme Reiseziele im März, April und Mai

Ob bei einem entspannten Spaziergang durch die malerischen Gassen von Lissabon oder beim Erkunden der antiken Stätten Griechenlands – der Frühling lädt dazu ein, die Vielfalt und Schönheit Europas in vollen Zügen zu erleben. Noch mehr Tipps und Ideen für Ihre Urlaubsplanung finden Sie auf unserer Reiseseite.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...