WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Mittwoch, den 14.11.2018

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Ungünstige Wetterreize überwiegen noch

Wetterbedingte Kopf- und Gliederschmerzen flauen langsam ab. Dennoch müssen Wetterfühlige zunächst noch vermehrt mit nervösen Spannungszuständen, innerer Unruhe und verminderter Leistungsfähigkeit rechnen. Schlafstörungen werden dagegen trotz der noch anhaltenden Belastungen seltener. Die allgemeine Gemütsverfassung hellt sich zusehends auf.

Prognose für Mittwoch, den 14.11.2018

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Stimmungslage hellt sich auf

Die Talsohle der negativen Witterungsreize ist durchschritten. Zwar neigen Wetterfühlige noch zu Kopf- und Gliederschmerzen, doch geht es mit dem Wohlbefinden zusehends bergauf. Durchblutung und Stoffwechsel werden angeregt und die Schlaftiefe deutlich verbessert. Dies wirkt belebend und trägt zu einer Gemütslage bei, die ausgeglichener ist als zuvor.

Prognose für Mittwoch, den 14.11.2018

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Abklingende Gliederschmerzen

Nervöse Unruhe und Gliederschmerzen zeugen noch von recht ungünstigen Wetterreizen. Diese schwächen sich allerdings ab und machen zunehmend positiveren Wettereinflüssen Platz. Auch Konzentrationsschwäche und Stimmungsschwankungen treten immer mehr in den Hintergrund. Die Schlaftiefe nimmt merklich zu, dadurch geht es mit der Vitalität ebenfalls bergauf.

Prognose für Mittwoch, den 14.11.2018

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Schlaftiefe nimmt wieder zu

Auch sehr wetterempfindliche Menschen finden wieder einen guten und erholsamen Schlaf. Sie fühlen sich tagsüber munter und körperlich fit. Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit nehmen deutlich zu, wetterbedingte Kopf- und Gliederschmerzen klingen nachhaltig ab. Wer zu Bluthochdruck neigt, sollte größere Anstrengungen jedoch noch möglichst vermeiden.

Prognose für Mittwoch, den 14.11.2018

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Tatendrang und gutes Leistungsvermögen

Wetterbedingte Beeinträchtigungen des gesundheitlichen Befindens gehen langsam zurück. Stattdessen treten vermehrt günstigere Witterungsreize in den Vordergrund und fördern das Wohlgefühl. Auch sehr wetterfühlige Menschen schlafen wieder besser als zuletzt. Sie entwickeln tagsüber viel Tatendrang und erreichen eine gute Leistungsfähigkeit.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...