WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Samstag, den 18.11.2017

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Leichte Besserung des Wohlbefindens

Innere Unruhe, Nervosität sowie wetterbedingte Kopf- und Gliederschmerzen lassen nach. Auch sehr wetterfühlige Menschen schlafen wieder etwas besser als zuletzt und wachen erholt und ausgeruht auf. Dies führt zu hoher Belastbarkeit und überdurchschnittlichem Leistungs- und Konzentrationsvermögen. Zugleich erreicht die Stimmungslage ein neues Gleichgewicht.

Prognose für Samstag, den 18.11.2017

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Schlaftiefe nimmt wieder zu

Auch sehr wetterempfindliche Menschen finden wieder einen guten und erholsamen Schlaf. Sie fühlen sich tagsüber munter und körperlich fit. Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit nehmen deutlich zu, wetterbedingte Kopf- und Gliederschmerzen klingen nachhaltig ab. Wer zu Bluthochdruck neigt, sollte größere Anstrengungen jedoch noch möglichst vermeiden.

Prognose für Samstag, den 18.11.2017

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Tatendrang und gutes Leistungsvermögen

Wetterbedingte Beeinträchtigungen des gesundheitlichen Befindens gehen langsam zurück. Stattdessen treten vermehrt günstigere Witterungsreize in den Vordergrund und fördern das Wohlgefühl. Auch sehr wetterfühlige Menschen schlafen wieder besser als zuletzt. Sie entwickeln tagsüber viel Tatendrang und erreichen eine gute Leistungsfähigkeit.

Prognose für Samstag, den 18.11.2017

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Zunehmende Schmerzempfindlichkeit

Anfangs noch positive Reize weichen ungünstigeren Witterungseinflüssen. Sehr wetterfühlige Menschen reagieren darauf mit innerer Unruhe und zunehmender Schmerzempfindlichkeit. Dabei nehmen die Konzentrationsfähigkeit und das Leistungsvermögen ebenso ab, wie sich die Tiefe und der Erholungswert des nächtlichen Schlafes vermindern.

Prognose für Samstag, den 18.11.2017

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Vermehrte Stimmungsschwankungen

Das gesundheitliche Wohlbefinden unterliegt wieder zunehmend ungünstigen Wettereinflüssen. Diese äußern sich unter anderem durch eine erhöhte Neigung zu Gliederschmerzen und Kopfdruck. Aber auch Schlafstörungen und vermehrte Stimmungsschwankungen können von den sich ändernden Witterungsreizen ausgelöst oder aber zumindest verstärkt werden.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...