WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetterbericht Deutschland

Sonntag, 27.05.2018

Einzelne Wärmegewitter

Heißer Start in die Woche

Besonders im Norden geht der Mai mit nur einzelnen Gewittern heiß zu Ende. Im Süden bringen Blitz und Donner im Wochenverlauf eine Abkühlung, es bleibt aber auch dort schwül.

Der Montag startet mild und mit viel Sonnenschein. Im Laufe des Tages werden die Quellwolken besonders in der Westhälfte dichter. Am Nachmittag und Abend entladen sich dann erneut einzelne Wärmegewitter, örtlich mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. In schwüler Luft zeigt das Thermometer Spitzenwerte zwischen 25 und 33 Grad an.

Auch am Dienstag ist es verbreitet warm bis heiß. Während im Nordosten meist die Sonne scheint, gesellen sich im übrigen Land im Tagesverlauf wieder Schauer und Gewitter dazu. Ganz im Südwesten sind die Wolken dichter. Während es dort nur für schwüle 24 Grad reicht, ist sonst erst bei schweißtreibenden 27 bis 33 Grad Schluss.

Im Norden bleibt es bis zum Wochenende um 30 Grad heiß mit nur einzelnen Gewittern. In der Südhälfte bringen Blitz und Donner im Wochenverlauf eine Abkühlung auf Werte etwas über 20 Grad. In feuchter Luft ist es fast überall drückend warm.

Vorhersage für meinen Ort:
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...