WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Wetternews

Freitag, 24.03.2017

Gefahr im Frühling

Zeit der Krötenwanderung

Sobald es im Frühjahr milder wird und die Tage länger und heller, sollten Autofahrer eigentlich entspannter unterwegs sein. Doch der Jahreszeitenwechsel bringt auch Gefahren mit sich - etwa das Krötenwandern.

Krötenpärchen im "Huckepack": Ab etwa 5 Grad Celsius graben sich die Kröten im Frühjahr aus ihren Winterruheplätzen aus und machen sich auf den Weg zu ihren Geburtsgewässern.

Jedes Frühjahr werden unzählige Kröten bei der Wanderung zu ihren Laichplätzen von Autos überfahren. Es gibt zahlreiche Organisationen in Deutschland mit tausenden Helfern, die den Kröten bei der Wegfindung auf ihren Wanderungen helfen. Dies geschieht mit Brücken und Tunneln oder Krötenzäunen, die am Straßenrand aufgebaut werden. Die Kröten hüpfen dann am Zaun entlang und plumpsen am Ende in Eimer. Diese werden von Helfern auf die andere Straßenseite gebracht, wo die Kröten ihre Wanderung fortsetzen können.

In einigen Regionen werden zur Zeit der Krötenwanderung solche speziellen Hinweisschilder aufgestellt. Autofahrer sollten dann besonders vorsichtig fahren und die Geschwindigkeit reduzieren.

An Orten, an denen im Frühjahr spezielle Hinweisschilder stehen, sollten Autofahrer besonders aufmerksam sein, vor allem in Regionen mit Feuchtwiesen und Mooren. Die Laichwanderungen können sich je nach Witterung und Region bis in die ersten Apriltage hinziehen. Dann heißt es: Tempo reduzieren, aber keine riskanten Ausweichmanöver starten. Denn ansonsten besteht die Gefahr, etwa in den Gegenverkehr zu steuern.

Eine niedrige Geschwindigkeit ist besonders wichtig, denn die Tiere werden nicht nur direkt überfahren, sondern können auch vom Strömungsdruck der Autos zerquetscht werden. Schon bei einem Überfahrtempo von 50 km/h haben die Kröten kaum eine Überlebenschance. Bei Tempo 30 dagegen überleben viele Tiere. Kröten wandern nur sehr langsam und brauchen mitunter mehr als eine Viertelstunde, um über eine normal breite Straße zu gelangen.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...