WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Samstag, den 23.08.2014

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Verringertes Konzentrationsvermögen

Die Wetterreize wirken recht ungünstig auf den Organismus ein. Sie setzen nicht nur das allgemeine Wohlbefinden herab, sondern verstärken auch die Anfälligkeit für Nervosität und innere Unruhe. Zugleich werden das Konzentrationsvermögen geschwächt und die Schlaftiefe verringert. Viele Menschen reagieren darauf mit Kopfschmerzen und Antriebslosigkeit.

Prognose für Samstag, den 23.08.2014

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Tendenz zu Kreislaufproblemen

Die Wetterlage bringt viele negative Witterungsreize hervor. So schlafen wetterempfindliche Menschen unruhig und fühlen sich tagsüber abgeschlagen und matt. Dies fördert die Nervosität, Konzentrationsschwierigkeiten und die Neigung zu Kopfschmerzen. Nicht selten stellen sich dazu auch noch Kreislaufprobleme und häufige Stimmungsschwankungen ein.

Prognose für Samstag, den 23.08.2014

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Schlaftiefe nimmt ab

Die anfangs noch recht günstigen Witterungsreize verlieren sich allmählich. Stattdessen kommen wieder belastende Einflüsse zum Tragen. Wetterfühlige Menschen spüren dies durch einen Rückgang der Schlaftiefe, zunehmenden Kopfdruck und beginnende Nervosität. Aber auch Stimmungsschwankungen können erneut mit dem Wetter zusammenhängen.

Prognose für Samstag, den 23.08.2014

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Meist günstige Wetterreize

Positive Wetterreize verbessern die Schlaftiefe und das Vitalitätsempfinden. Viele Menschen fühlen sich leistungsfähig und körperlich fit. Die Konzentrationsfähigkeit liegt über dem Durchschnitt. Wegen beruhigender Einflüsse auf das vegetative Nervensystem klingen innere Unruhe oder Nervosität ab, und auch die Neigung zu wetterbedingten Kopfschmerzen ist gering.

Prognose für Samstag, den 23.08.2014

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Stimmungslage hellt sich auf

Die Witterungsreize werden wieder uneinheitlicher. Teils wirken sie noch belastend auf den Organismus und lassen vor allem Atemwegsprobleme oder rheumatische Beschwerden hervortreten. Andererseits nimmt die Schmerzempfindlichkeit mehr und mehr ab und viele schlafen ruhiger als zuletzt. Dies hellt die Gemütsverfassung auf und erzeugt zudem bessere Laune.

Übersicht Biowetter Deutschland

Fotostrecken
Regenfluten in Arizona

Überschwemmungen in der Wüste rund um Phoenix: Heftige Regenfälle haben in der sonst so trockenen Region im US-Bundesstaat Arizona ganze Landstriche unter Wasser gesetzt.

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Wassermassen in der Wüste

Plötzliche starke Regenfälle haben in der Wüste Arizonas rund um Phoenix für schwere Überschwemmungen gesorgt. In mehreren überfluteten Orten mussten Menschen von den Dächern ihrer unter Wasser stehen

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen