WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Sonntag, den 29.03.2015

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Nervöse Spannungszustände

Feuchte Luftmassen und ungünstige Witterungsreize belasten das vegetative Nervensystem. Sie können innere Unruhe und nervöse Spannungszustände auslösen oder verstärken. Zudem werden die Tiefe und der Erholungswert des Schlafes herabgesetzt. Daraus resultieren bei vielen Menschen anhaltende Müdigkeit und ein deutlich geschwächtes Konzentrationsvermögen.

Prognose für Sonntag, den 29.03.2015

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Erhöhte Neigung zu Schlafunruhe

Die Witterungsreize werden zunehmend ungünstiger und belasten den Organismus. Vor allem die Neigung zu Kopfschmerzen und Migräne nimmt zu. Das Konzentrationsvermögen und die allgemeine Leistungsfähigkeit werden herabgesetzt. Wetterempfindliche Menschen reagieren außerdem mit häufigen Stimmungsschwankungen und Schlafunruhe auf die negativen Einflüsse.

Prognose für Sonntag, den 29.03.2015

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Neigung zu Kopfdruck nimmt zu

Wetterempfindliche fühlen sich nur anfangs noch weitgehend unbeschwert. Im Verlauf nimmt das Vitalitätsempfinden allmählich ab, und auch die geistige Fitness wird von ungünstigeren Wetterreizen zusehends gedämpft. Dagegen verstärkt sich bei sehr empfindlichen Menschen die Neigung zu Kopfdruck, Schlafstörungen und sogar Schwindelgefühlen.

Prognose für Sonntag, den 29.03.2015

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Vitalität zeigt abnehmende Tendenz

Wetterfühlige Menschen verspüren wieder zunehmend ungünstige Witterungsreize. Sie dämpfen die allgemeine Vitalität und belasten das vegetative Nervensystem. Innere Unruhe sowie ein erhöhtes Schmerzempfinden sind die Folge. Aber auch eine herabgesetzte Schlaftiefe und Stimmungsschwankungen können mit den Witterungseinflüssen in Verbindung stehen.

Prognose für Sonntag, den 29.03.2015

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Erhöhte Schmerzempfindlichkeit

Vorerst wirken die Wetterreize noch beruhigend auf das vegetative Nervensystem. Der Schlaf verläuft ruhig und erfrischend, das Konzentrationsvermögen und die Leistungsfähigkeit sind gut. Allerdings neigen sehr wetterempfindliche Menschen bereits zu einer erhöhten Schmerzempfindlichkeit und die geistige Vitalität nimmt allmählich ab.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...