WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Freitag, den 30.09.2016

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Zögernd einsetzende Beschwerden

Nach einer ruhigen Phase guten Wohlbefindens werden die Wetterreize langsam ungünstiger. Wetterfühlige Menschen neigen daher wieder schneller zu innerer Anspannung und Nervosität, Schlafunruhe und beginnende Konzentrationsschwäche können daraus resultieren. Aber auch das innere Gleichgewicht gerät wieder leichter aus dem Tritt und weicht teilweise Stimmungsschwankungen.

Prognose für Freitag, den 30.09.2016

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Allmählich aufkommende Beschwerden

Die Witterungsreize werden langsam wieder ungünstiger. Zwar schlafen die meisten Menschen zunächst noch recht gut, doch können sich im Verlauf wieder vermehrt vegetative Beschwerden wie innere Unruhe und Nervosität einstellen. Auch die Schmerzempfindlichkeit nimmt etwas zu und vor allem Kopfdruck oder Migräne können vom Wetter spürbar verstärkt werden.

Prognose für Freitag, den 30.09.2016

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Wachsende innere Unruhe

Positive Wetterreize treten allmählich in den Hintergrund und weichen beginnendem Unbehagen. Wetterfühlige spüren dies zunächst durch eine zunehmende Neigung zu innerer Unruhe sowie zu wachsender Schmerzempfindlichkeit. Diese Einflüsse auf das vegetative Nervensystem können in der Folge auch Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen auslösen oder verstärken.

Prognose für Freitag, den 30.09.2016

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Ruhiger Schlaf und geistige Frische

Die gegenwärtige Wetterlage fördert einen ruhigen und erholsamen Schlaf. Die günstigen Witterungsreize wirken auch tagsüber fort. Geistige Frische und ein überdurchschnittliches Leistungsvermögen bei gleichzeitig guter Konzentrationsfähigkeit sind die Folge. Moderater Ausdauersport oder ausgedehnte Spaziergänge halten zudem den Stoffwechsel in Schwung.

Prognose für Freitag, den 30.09.2016

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Hohe seelische Belastbarkeit

Die körperliche und geistige Frische wird von den Wetterreizen unterstützt. Sie begünstigen zudem eine ausgewogene Stimmungslage. Auch sehr wetterfühlige Menschen schlafen ruhig und erholsam und fühlen sich tagsüber leistungsfähig und fit. Die seelische Belastbarkeit ist überdurchschnittlich gut, vegetative Beschwerden hängen nicht mit dem Wetter zusammen.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...