WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Sonntag, den 30.08.2015

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Wachsende Schmerzempfindlichkeit

Die Witterungsreize sind uneinheitlich und werden zunehmend ungünstiger. Dabei nehmen die Schmerzempfindlichkeit sowie der Hang zu vegetativen Störungen langsam zu. Kopfschmerzen, innere Unruhe und Schlafstörungen können die Folge sein. Aufgrund dieser Einflüsse werden auch die geistige Aktivität herabgesetzt und die allgemeine Stimmungslage gedämpft.

Prognose für Sonntag, den 30.08.2015

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Schmerzempfindlichkeit nimmt zu

Die Witterungsreize sind uneinheitlich und werden zunehmend ungünstiger. Dabei nehmen die Schmerzempfindlichkeit sowie der Hang zu vegetativen Störungen langsam zu. Kopfschmerzen, innere Unruhe und Schlafstörungen können die Folge sein. Diese Einflüsse dämpfen auch die geistige Aktivität und die allgemeine Stimmungslage.

Zudem reagieren viele auf die hohen Temperaturen mit Mattigkeit und rascher Erschöpfung. Auch der Schlaf bringt in überhitzten Wohnräumen kaum Erfrischung. Wer zu Kreislaufschwäche neigt, sollte daher möglichst viel trinken und öfter kalt duschen.

Prognose für Sonntag, den 30.08.2015

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Hitze schafft Kreislaufprobleme

Die Wetterbedingungen fördern zwar einen ruhigen und erholsamen Schlaf und die günstigen Witterungsreize wirken zunächst auch tagsüber fort. Wer jedoch zu Kreislaufproblemen neigt, muss wegen der Hitze nachmittags jedoch mit erhöhten Belastungen rechnen. Der Blutdruck kann dann wegen der hohen Temperaturen schnell absacken. Viel trinken und öfter mal kaltes Wasser über die Unterarme laufen lassen wirkt Wunder.

Prognose für Sonntag, den 30.08.2015

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Die Hitze setzt vielen zu

Die Wettereinflüsse fördern zwar insgesamt die Vitalität und ein gutes Wohlbefinden und auch empfindliche Menschen sind zumeist frei von vegetativen Beschwerden. Allerdings schlagen die hohen Temperaturen wärmeempfindlichen Menschen schnell auf den Kreislauf. Vor allem nachmittags sollten größere Anstrengungen daher lieber vermieden werden.

Prognose für Sonntag, den 30.08.2015

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Vitalitätsempfinden gedämpft

Positive Wetterreize gehen oft mit gesundheitlichem Wohlbefinden einher. Die meisten Menschen schlafen tief und erholsam, und sie wachen entspannt und ausgeruht auf. Die hohen Nachmittagstemperaturen haben aber auch ihre Kehrseite: Der Kreislauf wird stärker belastet als sonst. Dies begünstigt Müdigkeit und rasche Erschöpfung. Damit wird auch das Vitalitätsempfinden gedämpft.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...