WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Dienstag, den 24.01.2017

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Ansteigendes Schlafbedürfnis

Die anfangs noch belastenden Wetterreize werden für den Organismus allmählich günstiger. Sie regen den Kreislauf an, fördern das Wohlbefinden und stabilisieren die Stimmungslage. Wetterempfindliche Menschen neigen nach wie vor zu Schmerzen. Das Schlafbedürfnis ist noch erhöht, der Schlaf selbst verläuft jedoch schon wieder ruhiger und erholsamer als zuletzt.

Prognose für Dienstag, den 24.01.2017

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Erhöhte Kopfschmerzneigung

Wetterfühlige Menschen neigen vermehrt zu vegetativen Beschwerden aller Art. Vor allem Kopf- und Gliederschmerzen oder Migräne, aber auch innere Unruhe und Nervosität verhindern einen erholsamen Schlaf und können erhebliche Leistungseinbußen nach sich ziehen. Rheumatische oder asthmatische Beschwerden können sich durch Witterungseinflüsse gleichermaßen verschlechtern.

Prognose für Dienstag, den 24.01.2017

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Witterungsreize noch ungünstig

Die Wetterlage ist mit recht ungünstigen Witterungsreizen verbunden. Wetterfühlige Menschen spüren dies vor allem in Gestalt einer erhöhten Neigung zu Kopf- und Gliederschmerzen. Aber auch Kreislaufbeschwerden oder Antriebslosigkeit können vom Wetter herrühren oder zumindest verstärkt werden. Die gedämpfte Stimmungslage hellt sich allerdings langsam wieder auf.

Prognose für Dienstag, den 24.01.2017

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Meist ruhiger Schlaf

Die Wetterlage dämpft etwaige Kreislaufbeschwerden und wirkt beruhigend auf das vegetative Nervensystem. Auch Kopf- und Gliederschmerzen klingen ebenfalls weitgehend ab, soweit sie mit dem Wetter in Verbindung standen. Der Schlaf verläuft zumeist ruhig und erholsam, so dass die meisten Menschen ausgeruht aufwachen und sich tagsüber fit und belastbar fühlen.

Regional fördern längerer Nebel oder Hochnebel Atemwegsbeschwerden und Rheuma. Viel Bewegung und vitaminreiche Kost stärken das Immunsystem und mindern die Neigung zu depressiven Verstimmungen.

Prognose für Dienstag, den 24.01.2017

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Körperliche und geistige Fitness

Positive Wetterreize bewirken einen guten und erholsamen Schlaf. Die meisten Menschen fühlen sich daher tagsüber leistungsfähig und körperlich fit. Die Konzentrationsfähigkeit liegt zumeist über dem individuellen Durchschnitt und das vegetative Nervensystem wird entlastet. Deshalb klingen auch Nervosität und innere Unruhe zusehends ab.

Vor allem in längere Zeit nebelfeuchten Tallagen ist vermehrt mit rheumatischen Beschwerden und Erkältungskrankheiten aller Art zu rechnen. Vielen schlägt die trübe Stimmung zudem auf das Gemüt.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...