WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Dienstag, den 02.09.2014

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Geistige Frische

Die Wetterreize begünstigen einen ruhigen und erholsamen Schlaf. Dies fördert auch die geistige Frische und unterstützt ein überdurchschnittliches Leistungsvermögen. Daher können die meisten Menschen den Anforderungen des Alltags ruhig und entspannt begegnen. Dort, wo sie scheint, "streichelt" die Sonne die Seele und fördert das allgemeine Behaglichkeitsgefühl.

Prognose für Dienstag, den 02.09.2014

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Abklingende Beschwerden

Innere Unruhe und Schlafstörungen klingen allmählich ab, soweit sie vom Wetter herrühren. Wetterfühlige Menschen verspüren eine zunehmende Entlastung. Gliederschmerzen werden seltener, die Gemütslage hellt sich auf und das Vitalitätsempfinden steigt. Wer zu Kreislaufproblemen neigt, sollte sich allerdings derzeit möglichst noch etwas schonen.

Anhaltender Nebel oder Hochnebel kann jedoch den Hang zu depressiven Verstimmungen verstärken. Auch Rheuma und Atemwegsbeschwerden häufen sich in der feuchtkühlen Luft.

Prognose für Dienstag, den 02.09.2014

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Vorherrschend negative Reize

Wetterempfindliche Menschen müssen vermehrt mit Konzentrationsschwäche, Antriebslosigkeit und rascher Ermüdbarkeit rechnen. Kopf- und Gliederschmerzen sowie häufigere Stimmungsschwankungen können ebenso von den Witterungsreizen hervorgerufen oder intensiviert werden. Viele schlafen zudem unruhig und wachen daher vielfach matt und abgeschlagen auf.

Prognose für Dienstag, den 02.09.2014

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Kaum wetterbedingte Beschwerden

Die derzeitige Wetterlage bringt kaum gesundheitliche Probleme mit sich. Die Wetterreize wirken beruhigend auf das vegetative Nervensystem, sodass die meisten Menschen gut und erholsam schlafen und sich tagsüber munter fühlen. Leistungs- und Konzentrationsvermögen liegen über dem Durchschnitt, etwaige Kopfschmerzen rühren kaum vom Wetter her.

Regional fördern längerer Nebel oder Hochnebel Atemwegsbeschwerden und Rheuma. Viel Bewegung und vitaminreiche Kost stärken das Immunsystem und mindern die Neigung zu depressiven Verstimmungen.

Prognose für Dienstag, den 02.09.2014

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Verminderte Leistungsfähigkeit

Wetterempfindliche Menschen schlafen nachts unruhig und fühlen sich tagsüber abgeschlagen und matt. Dadurch sind auch das Konzentrationsvermögen und die Leistungsfähigkeit deutlich herabgesetzt und die Stimmungslage wird spürbar gedämpft. Die Witterung drückt zudem auf den Kreislauf und kann auf diese Weise das allgemeine Unwohlsein weiter verstärken.

Im westlichen Alpenraum sind dagegen schon günstige Witterungsreize auf dem Vormarsch. Sie steigern das Konzentrationsvermögen. Auch die Tiefe und der Erholungswert des Schlafes verbessern sich deutlich, und die Stimmungslage hellt sich nachhaltig auf.

Übersicht Biowetter Deutschland

Fotostrecken
Farbenprächtige Abendstunden

In den vergangenen Tagen hat man wieder farbintensive Sonnenuntergänge über Deutschland beobachten können. Die schönsten Bilder unserer Besucher wollen wir hier gerne zeigen. Hier geht die Sonne hinter einer Schauerwolke unter.

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Vor 9 Jahren Hurrikan KATRINA

Der Hurrikan "Katrina" hat bei seinem Landgang Ende August 2005 in New Orleans unermessliches Leid gebracht. Dieses Video vermittelt Eindrücke aus der Stadt während der Passage des Tropensturms. Doug

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen