WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Sonntag, den 27.07.2014

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Zunehmende Schlafstörungen

Beeinträchtigungen des gesundheitlichen Wohlbefindens mehren sich wieder. Wetterempfindliche Menschen schlafen weniger tief und erholsam und fühlen sich tagsüber nicht mehr so vital und erfrischt wie zuletzt. Zugleich nimmt die Neigung zu Kopfschmerzen, innerer Unruhe und Nervosität langsam zu. Auch der Kreislauf unterliegt wachsenden Belastungen.

Prognose für Sonntag, den 27.07.2014

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Kopfdruck und Schlafstörungen

Wetterfühlige müssen sich wieder auf Beeinträchtigungen des Wohlgefühls einstellen. Vor allem Kopfdruck und Schlafstörungen werden von den weniger günstigen Witterungseinflüssen vermehrt angestoßen oder verstärkt. Aber auch Nervosität und innere Anspannung sowie ein erhöhtes Schmerzempfinden treten zunehmend häufiger in den Vordergrund.

Prognose für Sonntag, den 27.07.2014

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Hitze dämpft günstige Wetterreize

Zwar fördern positive Wetterreize bei den meisten Menschen das Wohlbefinden, doch schlagen die hohen Nachmittagstemperaturen auf den Kreislauf und machen träge. Aber auch nachts findet man in überhitzten Schlafräumen nur schwer zu Entspannung und Erholung im Schlaf.

Prognose für Sonntag, den 27.07.2014

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Schlaftiefe nimmt ab

Die günstigen Witterungsreize treten mehr und mehr in den Hintergrund. Stattdessen müssen sich wetterfühlige Menschen wieder auf zunehmende Belastungen des vegetativen Nervensystems einstellen. Innere Unruhe, wachsende Neigung zu Nervosität und eine abnehmende Schlaftiefe können die Folge sein. Aber auch das Schmerzempfinden wird erneut stärker sensibilisiert.

Prognose für Sonntag, den 27.07.2014

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Ungünstigere Witterungsreize

Anfangs bleiben wetterbedingte Beschwerden noch die Ausnahme. Empfindliche Menschen müssen jedoch zunehmend mit Einschränkungen in Bezug auf das Wohlbefinden rechnen. Vor allem die Neigung zu Kopfdruck, Migräne und innerer Unruhe zeigt ansteigende Tendenz, aber auch die Tiefe und der Erholungswert des Schlafes werden wieder häufiger herabgesetzt.

Übersicht Biowetter Deutschland

Fotostrecken
Hochwasser in Süddeutschland

Nach starkem Dauerregen sind viele Bäche und Flüsse in Teilen Süddeutschlands über die Ufer getreten. In Freiburg muss die Feuerwehr zahlreiche Uferwege sperren oder mit Sandsäcken sichern.

Alle Fotostrecken …
Wettervideos
Hochwasser reißt Kampfjet mit

Rekordregenfälle haben in der russischen Hafenstadt Magadan am Pazifik zu schweren Schäden geführt. Der sonst friedliche Magadanka River riss nach 176 Litern Regen an einem Tag kleine Häuser und sowje

Alle Wettervideos …
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen