WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )

Biowetter aktuell

Deutschland:
|
Prognose für Freitag, den 23.06.2017

Biowettervorhersage für Norddeutschland

Kreislauf wird angeregt

Die Witterungsreize wirken positiv auf die Durchblutung und bringen den Kreislauf in Schwung. Wer zu Bluthochdruck neigt, sollte sich daher noch etwas schonen. Innere Unruhe und Nervosität nehmen dagegen genauso wie die Schmerzempfindlichkeit deutlich ab. Dies hebt auch bei sehr wetterempfindlichen Menschen die Stimmung und allgemein das Vitalitätsempfinden.

Prognose für Freitag, den 23.06.2017

Biowettervorhersage für Westdeutschland

Schmerzempfindlichkeit lässt nach

Die Wetterreize können anfangs noch Kopfschmerzen und rheumatische Beschwerden hervorrufen. Das Schmerzempfinden nimmt aber immer mehr ab und auch sehr wetterfühlige Menschen schlafen wieder besser und erholsamer als zuletzt. Gleichzeitig klingen nervöse Spannungszustände ab, und die anfangs noch eingetrübte Stimmung hellt sich zusehends auf.

Prognose für Freitag, den 23.06.2017

Biowettervorhersage für Ostdeutschland

Abklingende Beschwerden

Wetterbedingte Kopf- und Gliederschmerzen lassen nach. Auch rheumatische Beschwerden verlieren zunehmend an Intensität. Dagegen begünstigen die Witterungsreize einen tiefen und erholsamen Schlaf und regen den Kreislauf an. Nervosität und innere Unruhe weichen nachhaltig zurück, sie machen einer stabilen und ausgeglichenen Gemütsverfassung Platz.

Prognose für Freitag, den 23.06.2017

Biowettervorhersage für Süddeutschland

Hitze schlägt auf den Kreislauf

Wer leicht Kreislaufprobleme bekommt, muss nachmittags mit erhöhten Belastungen rechnen. Der Blutdruck ist dann wegen der hohen Temperaturen häufig sehr niedrig. Viel trinken und öfter mal kaltes Wasser über die Unterarme laufen lassen wirkt Wunder.

Prognose für Freitag, den 23.06.2017

Biowettervorhersage für den Alpenraum

Weiter hohe Hitzebelastung

Viele Menschen reagieren auf die hohen Temperaturen abgeschlagen und matt. Auch der Schlaf bringt in überhitzten Wohnräumen kaum Erfrischung. Wer unter diesen Bedingungen vermehrt zu Kreislaufschwäche neigt, sollte viel trinken und öfter kalt duschen.

Übersicht Biowetter Deutschland

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...