WetterOnline ( http://www.wetteronline.de )
München

Fernweh

München von Oben: Blick auf die Alpen

München von Oben: Blick auf die Alpen

Die Bayernmetropole München entfaltet im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Parks, Wiesen und Plätze erwärmen, ihren ganz eigenen Charme.

Weltstadt mit Herz nennt man sie, die bayerische Hauptstadt München und meistbesuchte deutsche Metropole. Wer im Frühling nach München kommt, den locken vor allem die weiten grünen Parks mit ihren interessanten Attraktionen, die urigen Biergärten und nicht zuletzt die prächtigen Ausblicke über die Stadt bis hin zur majestätischen Alpenkette am Horizont.

Im warmen Frühling zieht es die Münchner und ihre Gäste nach draußen in den Englischen Garten am Isarufer, in den Tierpark Hellabrunn in Untergiesing und vor allem in den Olympiapark. In der riesigen Freizeitoase erhebt sich der 291 Meter hohe Olympiaturm, von dessen Aussichtsplattform in 185 Meter Höhe der Besucher spektakuläre Blicke über die vielgestaltige Skyline Münchens erhält. Beeindruckende Panoramablicke verspricht auch der Turm des Alten Peters, der Pfarrkirche St. Peter in der historischen Altstadt. 306 Stufen führen zum 56 Meter hoch gelegenen Aussichtskranz. Bei Föhnwetter erscheinen am Horizont die Alpen.

Aus den Trümmern des Zweiten Weltkriegs entstand im Luitpoldpark in Schwabing-West ein 37 Meter hoher Schuttberg. Der Luitpoldhügel ist ein beliebtes Ausflugsziel, um die Sonne und die romantische Sicht auf die Stadt zu genießen. Im Auftrag König Ludwigs I. wurde 1850 oberhalb der Theresienwiese das fast 19 Meter hohe Bronzestandbild der Bavaria aufgestellt. Die weibliche Symbolgestalt Bayerns ist ein beliebter Treffpunkt. Im Inneren der Skulptur führt eine Wendeltreppe in den Kopf der Dame. Von hier aus überblickt man hervorragend die benachbarten Stadtviertel. Wer Mitte April nach München kommt, der sollte auf keinen Fall das zweiwöchige Frühlingsfest auf der Theresienwiese mit seinen Bierzelten und spannenden Fahrgeschäften versäumen.

Reisewetter München

Im Frühjahr verwöhnt München seine Gäste zumeist mit vielen Sonnenstunden. Ab April wird nicht selten bereits die 20 Grad-Marke geknackt und der Wonnemonat Mai macht seinem Namen häufig alle Ehre. Auch der eine oder andere "Sommertag" mit Temperaturen von 25 Grad und mehr kann sich dann bereits einschleichen. Beste Voraussetzungen also, um die Bayernmetropole im Freien zu genießen.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen
Seite per E-Mail empfehlen Mail

Das Wetter in ...